shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BATUKA - bildschön und trotzdem vernachlässigt

ID-Nummer303310

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameBATUKA

RasseLangstockhaar Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-loh

im Tierheim seit29.05.2020

letzte Aktualisierung21.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Batuka ist eine ca. 2/2019 geborene Langhaar Schäferhündin mit einer Schulterhöhe von ca. 60 cm.

Ende Mai '20 konnten wir die bildschöne Hündin mithilfe einer tierlieben Pensionspatin aus sehr schlechten Haltungsbedinungen befreien und vorübergehend in einer Hundepension in Linares/Spanien unterbringen. Batuka wurde anscheinend nur in einem Hinterhof gehalten und misshandelt. Diese Erfahrungen sind leider nicht spurlos an ihr vorbei gegangen. Batuka verträgt sich nicht gut mit anderen Hunden und sollte Unterstützung von einem Hundetrainer erhalten. Menschen mag sie trotz allem sehr sehr gerne, jedoch sollten keine Kinder im neuen Zuhause leben.

Seit Ende Januar befindet sich Batuka in einer Berliner Pflegestelle. Schon bei ihrer Ankunft war sie zu Menschen lieb und aufgeschlossen. Ihre Trainerin hat sie sich gleich angesehen und wir können feststellen, dass Batuka keine wirklichen Artgenossen Aggression hat. Sie ist bei anderen Hunden sehr aufgeregt und möchte eigentlich auch unbedingt hin. Sie will unbedingt zu den anderen Hunden aber weiß nicht, wie sie sich ihnen gegenüber verhalten soll.
Sie hat einen starken Schutztrieb. Hunde, die sich ihr oder ihren Menschen schnell nähern werden verbellt oder mit Luftschnappen auf Distanz gehalten. Sie beißt aber nicht nach den anderen Hunden, wenn diese die Botschaft "Abstand!" verstehen. Die Trainer und die Pflegestelle werden an der Sozialisierung von Batuka arbeiten. Sie ist super gelehrig und eifrig, jederzeit ansprechbar. Vielleicht hat sie früher schonmal etwas in der Unterordnung gemacht, denn sie hat sofort einen starken Fokus auf den, der mit ihr trainiert. Vielleicht ist der Schutztrieb auf antrainiert, denn sie verbellt auch fremde Menschen, die sich nähern oder rennen. Wenn sie aber merkt, dass die Menschen ran kommen dürfen werden diese freudig begrüßt.
Zu Hause ist sie super lieb, verschmust und anhänglich. Ihr Menschen dürfen alles mit ihr machen. Bürsten, Zähne und Pfoten kontrollieren, alles kein Problem. Sie ist absolut furchtlos. Wendeltreppe, Wasser, Knallen in der Umgebung, großen Straßen, ratternde Tram... nichts erschreckt sie.
Sie läuft brav an der Leine mit und ist schon stubenrein.

Batuka braucht erfahrene Menschen, die mit ihr konsequent arbeiten wollen und sie auslasten können. Sie ist gesund und fit.

Batuka ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 10249 Berlin-Friedrichshain.

Die Schutzgebühr für Batuka beträgt 390 Euro.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift 10249 Berlin
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Caroline Büttner Telefon +49 (0)30 84720981

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 2139