shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EBONY taut langsam auf

ID-Nummer302802

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameEBONY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit10.06.2020

letzte Aktualisierung17.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Hallo, ihr lieben Menschen!

Ich heiße Ebony und möchte mich euch vorstellen, denn ich suche ein Zuhause. Ganz einfach ist es für mich nicht, mich hier zu präsentieren, denn zum einen bin ich ziemlich schüchtern, zum anderen kann auch noch nicht mit tollen Fähigkeiten in Sachen Hunde-ABC glänzen. Ich bin nämlich erst seit kurzer Zeit bei meiner Pflegefamilie und versuche erstmal, alles zu verarbeiten. Vorher habe ich im Shelter in einem Zwinger gelebt und hatte wenig Zuwendung und daher auch keine Gelegenheit, mich an euch Menschen zu gewöhnen. Mitte Juni hat man mich dann in den weißen Transporter gesetzt und nach einer aufregenden Reise bin ich bei meiner Pflegefamilie angekommen.

In der Wohnung bin ich inzwischen aufgetaut und zeige mich hier als aufgeweckte Persönlichkeit, neugierig, zutraulich und charmant. Sogar das Streicheln und Kraulen habe ich mittlerweile voll für mich entdeckt und kann gar nicht mehr genug davon bekommen! Was für eine Entwicklung, das hätte ich mir wirklich nicht zu träumen gewagt.

Das “Draußen” ängstigt mich momentan hingegen noch ziemlich. Daher kann ich auch noch gar nicht mit tollen Erfolgen in Sachen Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Autofahren und Treppensteigen aufwarten. Von Grundkommandos ganz zu schweigen. Es konnten auch noch keine Beobachtungen hinsichtlich meiner Verträglichkeit mit Pferden oder Katzen gemacht werden. Von Kindern bin ich wohl nicht recht angetan, gelte also nicht als kinderfreundlich. So, damit habe ich den weniger optimalen Teil abgehakt.

Nun aber zu meinen Pluspunkten: Dazu zählt, dass ich mit Artgenossen verträglich bin. Mit meinem Hundekumpel hier verstehe ich mich gut, auch wenn ich die Streicheleinheiten lieber ganz für mich allein hätte. Auch was das Alleine bleiben angeht, so zeigt mein bisheriges Benehmen, dass es damit wahrscheinlich keine Schwierigkeiten geben wird. Ein ganz besonderes Highlight ist natürlich mein Aussehen. Schaut mich nur an! Bildschön, oder?

Vielleicht sind es ja auch die kleinen Dinge, die mich liebenswert machen. Wie ihr im Video sehen könnt, nehme ich gaaaanz sanft das Leckerli aus der Hand. Das ist doch schonmal ein guter Anfang! Und es kann auch eine Hilfestellung sein, mich zu den Dingen zu motivieren, die ich mich bisher noch nicht so recht traue oder noch nicht verstanden habe und noch lernen soll. Meine Pflegeeltern sagen zwar, ich könnte ein bisschen abnehmen, aber im Shelter konnte ich mich ja auch nicht ausreichend bewegen. Überflüssiges Gewicht verschwindet bestimmt wie von selbst, wenn ausgiebige Spaziergänge oder ausgelassenes Spielen und Toben zum Alltag gehören.

Schon jetzt werde ich immer agiler und zeige ansatzweise Spielverhalten. Wenn ich erst einmal richtig angekommen bin, werde ich aufblühen und vermutlich ein recht aktiver Hund sein. Mit meinen 2 Jahren bin ich ja auch im allerbesten Alter. Meine Pflegeeltern beschreiben mich zudem als äußerst kluges Köpfchen. Das heißt, ich werde nicht nur schnell lernen, ich werde sicher auch meine Grenzen austesten. Ich suche also Menschen, die sich zwar von mir verzaubern lassen, die ich aber nicht so einfach um den Finger wickeln kann mit meiner charmanten Art und die sich auch von meinem ängstlichen Verhalten nicht ausbremsen lassen. Ein Leben als Einzelprinzessin würde mir sicher sehr gut gefallen, denn dann hätte ich all die Aufmerksamkeit meiner Menschen für mich. Aber auch mit einem Artgenossen könnte ich mich sicher sehr gut arrangieren.

Also, wo sind “meine” hundeerfahrenen Menschen, die geduldig, liebevoll und gleichzeitig konsequent mit mir arbeiten, mit dem richtigen Maß an Durchsetzungsvermögen? So eine gemeinsame Arbeit schweißt besonders zusammen und bietet die Chance für diese ganz einzigartige, wundervolle Mensch-Hund-Beziehung, die geprägt ist von gegenseitigem Vertrauen. Danach sehne ich mich sehr. Bitte meldet euch, damit wir uns kennenlernen können.

Eure Ebony

Ebony ist circa 2 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 38642 Goslar
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 136