shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SZONJA

ID-Nummer301657

Tierheim NameTierheimleben in Not e.V.

RufnameSZONJA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit08.06.2020

letzte Aktualisierung08.06.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Szonja lief ziellos auf der Straße umher. Livia wurde um Hilfe geben und holte die tolle Hündin zu sich nach Hause. Dort zeigt sie sich im Rudel ganz toll. Menschen frisst sie vor Liebe fast auf – sie liebt es gestreichelt und geknuddelt zu werden.

Mit anderen Hunden kommt sie bestens klar und spielt und tobt mit ihnen. Sie hat Angst vor gar nichts und ist sehr aktiv. Für sportliche Menschen oder Menschen die viel laufen oder vielleicht auch im Hundesport aktiv sind, wäre sie der optimale Vierbeiner.

Mit ihr kommt Leben in die Familie und Langeweile gibt es nicht mehr. Ihr zauberhaftes Wesen mit dem Lächeln im Gesicht, wird jeden Hundefreund begeistern.

Aufenthaltsort: Tierhilfe Zala – Pflegestelle – Ungarn



Szonja
Datum:7. Juni 2020
Kategorien:Hündin, Junghund/Welpe, mittelgroß (35-50 cm), Tierhilfe Zala, Vermittlungshunde
Geschlecht Hündin
RassecMischling n.b.
Geburtsdatum ca. 6/2019
Farbe beige
verträglich mit Hündinnen ja
verträglich mit Rüden ja
verträglich mit Kindern ja
verträglich mit Katzen wird gerne getestet
Wesen Menschen frisst sie vor Liebe fast auf - sie liebt es gestreichelt und geknuddelt zu werden
Aufenthaltsort TH Zala Ungarn.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Weitere Bilder auf unserer Homepage
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not e.V.

Anschrift Webergasse 4
95352 Marktleugast
Deutschland

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 385