shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

INDIAN - Lebensfreude auf vier Pfoten

ID-Nummer301384

Tierheim NameUngarnhundehilfe e.V.

RufnameINDIAN

RasseBorder Terrier-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbebraun-schwarzer sattel

im Tierheim seit01.05.2020

letzte Aktualisierung05.06.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Indian
Aufenthaltsort: Tierheim Slowakei
Dort seit: 01.05.2020
Rasse: Border Terrier? Mischling
Farbe: braun mit schwarzem Sattel
Geburtsdatum: ca. 05.2019
Größe: 40-45cm
Kastriert: bei Ausreise

Indian führte ein Leben auf der Straße. Hauptsächlich hielt er sich an einer viel befahrenen Hauptstraße auf, die er ständig überquerte, ohne auch nur einen Blick auf den Verkehr zu werfen. Allein das zu beobachten, ließ einen das Blut in den Adern gefrieren.
Drei Wochen bemühten wir uns vergeblich, den Knaben von dort wegzulocken und einzufangen. Dann haben wir wohl eine seiner geheimen Schwächen entdeckt: Hühnchenfleisch!
Die Zeit unserer Einfangversuche und der erste Tag im Tierheim sind sehr anstrengend für ihn gewesen, um uns Menschen machte er doch lieber einen weiten Bogen. Umso überraschter waren wir, nachdem Indian seine erste Nacht im Tierheim verbrachte und uns am nächsten Morgen voller Freude und Sehnsucht erwartete! Seit diesem Tag verteilt Indian fleißig Küsschen, erkundet neugierig das Tierheim und geht offen auf seine Artgenossen zu.
Indian ist ein junger, verspielter Hund, der dem Menschen freundlich gesinnt ist und mit seinen Artgenossen keine Probleme hat. Ein bereits vorhandener Hund in seiner neuen Familie, der ebenso viel Spaß am Spielen und Toben hat, wäre ihm durchaus willkommen.
Aus diesem misstrauischen kleinen Kerlchen ist sozusagen über Nacht ein Hund mit ganz viel Optimismus und Lebensfreude geworden, und die ist ansteckend!
Sicherlich wird Indian in ungewohnten Umgebungen zunächst wieder etwas mehr Scheu an den Tag legen, aber eine seine Schwächen haben wir Ihnen ja bereits verraten! Ein weiterer Trick ist der Mensch selbst: Zeigen Sie sich zuverlässig und freundlich und Indian wird sich Ihnen schnell anschließen und darauf vertrauen, dass alles in Ordnung ist. Auch sein fröhliches Wesen und seine jugendliche Neugier tragen dazu bei, dass Indian recht bald doch auch Unbekanntes entdecken und für sich erobern möchte.
Wahrscheinlich wurden ihm im Tierheim zum ersten Mal Halsband und Leine umgelegt, dementsprechend unsicher stakst er angeleint noch neben uns her. Wir üben aber fleißig weiter und hoffen, dass seine eigene Familie bald das Training mit ihm übernimmt!

Für Indian wünschen wir uns eine junge Familie, die bereit ist, das Training mit dem sportlichen Rüden fortzuführen und die genug Energie und Lust hat, viel mit ihm draußen unterwegs zu sein!

Indian passt perfekt zu Ihnen und Ihrem Alltag? Dann melden Sie sich bei uns!

Kontakt:
Claudia Tabe
0151-14466736
c.tabe@ungarnhundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ungarnhundehilfe e.V.

Anschrift Gergarten 5
30952 Ronnenberg
Deutschland

Homepage http://ungarnhundehilfe.de/index.php?n=9999

 
Seitenaufrufe: 521