shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NIEVES junge Hündin mit Power und Lebensfreude

ID-Nummer301336

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameNIEVES

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit04.06.2020

letzte Aktualisierung05.06.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Nieves
Geburtsdatum: 03.11.2017
Gewicht: ca. 18 kg
Höhe: 57 cm
Geschlecht: weiblich
Rasse: Setter-Mischling
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza/Spanien
Fell: weiß
Kastriert: 06/2020 noch nicht
Mittelmeerkrankheiten: getestet
Geimpft: ja



Glück ist…, wenn man dafür geliebt wird, wie man eben ist.
Dieses Glück wünschen wir uns für Nieves!

Sie ist eine junge Hündin mit Power, Energie und jeder Menge Lebensfreude.
Nieves springt gutgelaunt durch den Tag und ist ein Garant für gute Stimmung.
Sie genießt die Nähe zu den Betreuern und weicht unserer lieben Tierschutzpartnerin Julieta nicht von der Seite.
Nieves verteilt gern Küsschen und stupst mit ihrem Näschen an die Hände und bittet so um Aufmerksamkeit und ganz viel Streicheleinheiten.
Davon kann sie nie genug bekommen.
Sie ist sehr freundlich gegenüber den Menschen und sehr anhänglich.
Mit ihrem liebenswürdigen Naturell ist Nieves eine angenehme Gefährtin.

Wenn Nieves mit ihren Artgenossen im Auslauf spielen und toben darf, zeigt sie sich als absolut verträglich und vorbildlich im Sozialverhalten. Es macht Spaß, sie dabei zu beobachten und zu sehen, wie verspielt und freundlich sie sich im Hunderudel bewegt. Von ihrer Gehörlosigkeit merkt man ihr dabei ganz und gar nichts an und man hat auch nicht das Gefühl, dass sie dadurch sehr beeinträchtigt ist. Nieves lernt mit den Augen und beobachtet ihre Umgebung sehr genau. Sie ist eine intelligente und lernfreudige junge Hundedame, die eifrig versucht alles Neue aufzunehmen und umzusetzen. Dabei ist sie zwar vorsichtig, aber überhaupt nicht ängstlich.
Trotz ihrer Beeinträchtigung möchte Nieves ausreichend bewegt und beschäftigt werden. Den Angaben in ihrem Pass zu folge soll sie ein Settermischling sein und diese Hunde sind sehr bewegungsfreudig und wollen physisch ausgelastet und mit Köpfchenarbeit gefordert werden.

Nieves musste ein Jahr in der Tötungsstation in Huesca überleben und wurde vermutlich durch einen Jäger dort abgegeben, da sie auf Grund ihrer Taubheit für die Jagd nicht geeignet war. Sie hat die Mitarbeiter in Huesca durch ihr Wesen und ihre Ausstrahlung für sich eingenommen und sich so diese lange Zeit die Chance auf ein besseres Leben bewahrt. Durch die Hilfe unserer lieben Julieta durfte Nieves in ihr Refugio umziehen und hofft nun auf eine Adoption durch Menschen, die Nieves so lieben, wie sie ist und die bereit sind, sie mit viel Einfühlungsvermögen und nur der nötigsten Konsequenz zu erziehen und sie hilfreich durch den Alltag zu führen.
Vielleicht besitzen Sie ein Zuhause mit eingezäuntem großen Garten, von dem aus Sie gemeinsam mit Nieves tagtäglich zu neuen Abenteuern in die Natur aufbrechen?
Bei angemessenen Spaziergängen wir Nieves auch in Wohnungshaltung glücklich.
Nieves läuft bereits gut an der Leine und hat auch schon Fahrstunden im Auto super gemeistert.

Nieves ist auf der Suche nach ihrem für immer zu Hause, mit einem kuschligen, warmen Körbchen und den Menschen, die sich von ihrer Beeinträchtigung nicht verschrecken lassen und erkennen, welch´ Sonnenschein hier auf sie wartet. Gegen einen Hundekumpel, an dem sie sich orientieren oder von ihm lernen kann, hätte sie sicher auch nichts einzuwenden oder Kinder, die den Umgang mit so einem besonderen Hundemädchen kennen oder mit Hilfe ihrer Eltern kennenlernen wollen.

Wenn Sie mit Nieves den Weg in ein unbeschwertes Hundeleben beschreiten wollen, bereit sind mit ihr gemeinsam Neues zu erlernen und zu entdecken, dann scheuen Sie sich nicht und greifen zum Telefon oder schreiben eine E-Mail an Nieves Vermittlerin Paula Hoch. Sie beantwortet Ihnen gern all ihre Fragen zu Nieves, dem Adoptionsverlauf und steht Ihnen auch danach bei Bedarf hilfreich zur Seite.


Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: +49 178 8734620
E-mail: Paula.hoch@web.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 309