shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DORY sucht liebevolles Zuhause

ID-Nummer300171

Tierheim NameTiersinfonie Anou e.V.

RufnameDORY

RassePodengo-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 8 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit25.05.2020

letzte Aktualisierung26.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rauhhaar-Podengo-Mix
Geburtsjahr: ca. Mitte 2011
weiblich (kastriert)
Größe: 44cm
Gewicht: 21kg

Dory wurde bereits im Mai 2012 als knapp einjährige Hündin völlig verwahrlost auf den Straßen eines Dorfes in Portugal aufgefunden. Seitdem lebte sie im Tierheim unserer Partnerorganisation APAC. Nun soll auch Dory endlich ihre Chance auf eine eigene Familie bekommen, daher durfte sie am 07.11 in unsere Tierpension im Odenwald ziehen. Dort darf sie nach Absprache gerne besucht und kennengelernt werden.

Dory ist im Erstkontakt noch ein wenig schüchtern, taut aber schnell auf. Dann freut sie sich über jedes bisschen Aufmerksamkeit, lässt sich gerne streicheln und ist einfach nur lieb. Das Laufen an der Leine hat die Hündin nie kennen gelernt und muss man ihr mit Einfühlungsvermögen richtig beibringen. Highlight im Tierheim war für Dory die Fütterungszeit und sie machte sich mit Leidenschaft auch über das Essen ihrer Mitbewohner her, was man ihrer nicht mehr ganz so schlanken Linie leider auch ansieht. Artgerechte Bewegung ist daher in ihrem neuen Zuhause genauso wichtig, wie eine gesunde Ernährung, damit die Dory das Leben mit ihren Menschen so richtig genießen kann.

Während der vielen Jahren im Tierheim hat Dory außer ihrem kleinen Zwinger und den wenigen Schritten hinter dem Tierheim, nichts von der Welt kennen gelernt. Verständlicherweise braucht sie Zeit, um Vertrauen in Menschen aufzubauen. Wir suchen daher Menschen mit viel Einfühlungsvermögen, die Dory all die Zeit lassen, welche die Hündin braucht, um in ihrem neuen Leben anzukommen. Mit Liebe, Geborgenheit und Geduld soll sie nun die schönen Seiten des Lebens kennen lernen und nach und nach merken, dass Futtern nicht die einzige Art der Beschäftigung ist. Ein souveräner Hundekumpel würde Dory die Eingewöhnung erleichtern, da sie bisher nie ohne Artgenossen gelebt hat. Auch ein eingezäunter Garten und ein ländlich gelegenes Zuhause wären wichtig für sie. Vorhandene Kinder im Haushalt sollten bereits älter sein.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tiersinfonie Anou e.V.

Anschrift 64720 Michelstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.tiersinfonie.de/

 
Seitenaufrufe: 450