shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAM älterer Rüde sucht sein Zuhause für immer

ID-Nummer299892

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameSAM

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-hellbraun

im Tierheim seit03.06.2020

letzte Aktualisierung23.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Name: Sam
Rasse: Mischling (Spitz)
Farbe: weiß/braun
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 04.12.2009
Größe / Gewicht: ca. 40 cm/ ca. 6,2 kg
Mittelmeertests: negativ
Gesundheitszustand: herzkrank, spondlyose (mit Tabletten behandelbar)
Verträglich mit Artgenossen: nein
Verträglich mit Katzen: nein
Geeignet für Kinder: nein
Charakter: menschenbezogen, stur
Aufenthaltsort: Deutschland, 26524 Berumbur
Schutzgebühr: 100,--€
Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann eingezäunt, Hundeerfahrung

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de

Unser kleiner Sam hat leider besonderes Pech. Er hatte ein gutes Leben bei einer alten Dame, die dann in ein Pflegeheim umziehen musste. So hat Sam sein Frauchen verloren und ist im Shelter von Jaén gelandet. Für ihn, der bisher geliebt und behütet wurde, ist das besonders bitter gewesen. Im Mai 2020 konnte Sam aber von uns in eine Familie vermittelt werden, leider häufen sich dort die Probleme und er sucht ab Anfang Juli 2021 ein neues Zuhause.

Sam ist ein liebenswerter Rüde, der aber - als der ältere Hundemann der er ist - einige Marotten entwickelt hat, deshalb suchen wir nur Hundeerfahrene Menschen für ihn.

Der Hundebub ist sehr unsicher und ängstlich, deshalb reagiert er insbesondere auf körperliche Annäherung manchmal agressiv. Beispielsweise wenn man ihm eine Zecke entfernen, ihm sein Hundegeschirr umlegen möchte oder ähnliches, dann schnappt er.

Er macht das nicht aus Bösartigkeit, sondern aus Unsicherheit, trotzdem muss zeitnah mit einem Maulkorb mit ihm trainiert werden. Ein liebevolles aber konsequentes Training mit Menschen die ihm seine Grenzen aufzeigen und gleichzeitig ein Vertrauensverhältnis mit ihm aufbauen, wäre für Sam genau das richtige.

Sam geht gerne spazieren, ist aber nicht mehr so belastbar wie ein jüngerer Hund. Bei Spaziergängen macht er Probleme wenn er angeleint ist. Komischerweise hat er keinerlei Aggressionen wenn er frei läuft. Auch hier könnte eine konsequente Erziehung helfen. Er hat einen ausgeprägten Jagdinstinkt, darauf müssen sich seine neuen Besitzer einstellen. Außerdem ist er geräuschempfindlich: Feuerwerk, Donner, Krähengeschrei usw. machen ihm Angst, daher wäre ein Zuhause außerhalb der Stadt schön für ihn.

Darf der Hundebub bei Ihnen einziehen und noch einige schöne Jahre verbringen?

Wir vermitteln die erwachsenen Hunde kastriert. Die Hunde wurden tierärztlich versorgt (einschließlich notwendiger Impfungen)und sie haben einen Mikrochip (TASSO-registriert) sowie einen EU-Heimtierausweis bekommen.
Abgabe nur mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach positiver Vorkontrolle Perros-de-Catalunya e.V.
Wichtiger Hinweis:
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere
Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese zurück.Sie finden den
Bogen auf unserer Homepage unter Perros-de-catalunya.de unter dem Reiter Informationen".

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 26524 Berumbur
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 122