shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

IRIS Sanft und schmusig trotz unglaublich trauriger Vergangenheit!

ID-Nummer299441

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameIRIS

RasseJagdhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß hellbraun

im Tierheim seit18.05.2020

letzte Aktualisierung18.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Iris hat ein wirklich trauriges Leben hinter sich. Sie lebte als Hund eines Hausmeisters auf einem Fabrikgelände außerhalb der Stadt. Nachdem die Fabrik stillgelegt wurde, zog der Hausmeister weg und ließ Iris und einen Rüden zurück. Ab dem Moment waren die zwei Hunde auf sich allein gestellt, mussten auf Futtersuche gehen und sich nachts einen Schlafplatz suchen. Da Iris nicht kastriert war, bekam sie ab diesem Moment zweimal im Jahr Welpen, da sich immer Rüden dort herumtrieben, angelockt von ihrem Duft.

Als wir auf die Situation an der Fabrik aufmerksam wurden und uns ein sardisches Ehepaar von der Geschichte der Hunde erzählte, fanden wir Iris mit Welpen vor. Es gelang uns, die mittlerweile 11 Jahre alte Hündin mit ihren Welpen zu fangen und alle durften gemeinsam nach Deutschland reisen. Ihre Welpen haben alle schon eigene Familien gefunden und leben glücklich und zufrieden, weit weg von dem Leben, das ihre Mutter über so viele Jahre führen musste.

Iris kam auf ihrer Pflegestelle an und zeigte sich zu Beginn sehr unsicher. Sie schlief unglaublich viel, als müsste sie die Ruhe und den Schlaf der letzten Jahre nachholen. Sie ging nur zum „Geschäft“ verrichten raus und lief sofort wieder rein, nahm in ihrem Körbchen Platz und fiel wieder in einen tiefen und ruhigen Schlaf.

Mittlerweile scheint sie ausgeruht und kommt immer mehr in ihrem neuen Leben an. Sie ist charakterlich wie ein Jagdhund: sehr sensibel, sehr menschenbezogen und sehr verschmust. Zu Beginn etwas zurückhaltend, aber wenn sie Vertrauen gefasst hat, dann möchte sie gerne neben Ihnen auf dem Sofa liegen und gekrault werden. Das am liebsten den ganzen Tag.

Sie geht auch gerne spazieren, aber nicht zu lange. Lieber gemütlich, wo sie ausgiebig schnüffeln und gucken kann. Mehrere kleine Runden am Tag reichen ihr völlig. Gerne liegt sie im Garten und beobachtet die Umgebung. Wenn ihr etwas nicht geheuer ist, dann bellt sie gerne aus Unsicherheit. Sobald man sie aber ruft, kommt sie und will gelobt werden.

Mit anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, egal ob kastriert oder unkastriert, versteht sie sich sehr gut. Sie würde die Gesellschaft von anderen Hunden genießen, aber auch als Einzelprinzessin mit dem Verwöhnfaktor könnte sie gut leben.

Man kann kaum glauben, dass sie trotz ihrer Erfahrungen dieses harten Lebens, noch so an den Menschen gebunden ist. Sie gibt sich für ihren Menschen förmlich auf.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Iris ein schönes, ruhiges und vor allen Dingen liebevolles Leben zu schenken, dann melden Sie sich gerne. Wir wünschen uns eine Wohnung / Haus mit Garten, wo sie im Frühling und Sommer liegen und dösen darf. Und kleine Spaziergänge am Tag, sowie Menschen, die viel Zeit für die Hündin haben. Kleintiere und Katzen sollten nicht im Haushalt leben.

Mittlerweile hat sie ein paar Kilo zuviel auf den Rippen, die unbedingt wieder runter müssen. Daher sollte das Futter im Verhältnis zur Bewegung stehen. Auch wenn die Maus sicherlich jedes Leckerchen auf dieser Welt verdient hat, sollte sie aus gesundheitlichen Gründen ein Idealgewicht anstreben.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Iris auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Iris
Geboren: ca. 01.01.2009
Rasse: Jagdhund-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 60cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß-hellbraun
Mittelmeercheck: 1. Test: Ehrlichiose, Anaplasmose pos., keine Symptomatik,
daher keine Behandlung notwendig
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: nein
Aufenthalt: 21789 Wingst

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: nein

Jagdtrieb: vermutlich ja

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 21789 Wingst
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Stefanie Richter Telefon +49 (0)177 3268509

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 899