shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FÜLES auf der Suche nach einem Körbchen!

ID-Nummer299172

Tierheim NameFellfreunde e.V.

RufnameFÜLES

RasseSiberian Husky

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-grau

im Tierheim seit21.07.2020

letzte Aktualisierung15.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 15.6. Füles hat sich sehr gut in ihr neues Leben eingefügt, ist ausgeglichen und genießt es auch mal, im Garten in der Sonne zu chillen. Neben den täglichen Spaziergängen läuft sie auch schon schön am Fahrrad mit und liebt es, im See zu planschen. Sie genießt es, in einer Hundegruppe spazieren zu gehen und wir können uns Füles auch gut in einer Mehrhundehaltung vorstellen. Füles wurde negativ auf Babesiose, Herzwurm, Rickettsien und Anaplasmose getestet.

Füles lebt seit dem 15.5. in einer Pflegefamilie in Berlin und hat sich gut in die neue Situation eingefunden. Sie zeigt keine Scheu vor Menschen oder Alltagssituationen und lernt täglich Neues dazu. Füles ist stubenrein, schläft die Nächte artig durch und verhält sich im Haus ruhig. Auf Körpersprache und kleine Korrekturen reagiert sie sehr gut. Füles ist ein sensibler Hund und erkundet ihre neue Welt im Allgemeinen eher vorsichtig und beobachtend als stürmisch und wild. Trotzdem ist sie insgesamt eine recht selbstbewusste Hündin, nicht schreckhaft und bringt auch einen huskytypischen Grad an Selbstständigkeit und Unabhängigkeit mit. Im Umgang mit anderen Hunden zeigt sie ein sehr gutes Sozialverhalten und reagiert angemessen auf die Signale anderer Hunde. Sie zeigt auch an, welche Hunde sie mag und welche weniger. An das Leben in einer Familie bzw. im Haus gewöhnt Füles sich immer mehr, erkundet Schritt für Schritt das ganz Haus und orientiert sich schon recht stark an ihrer Bezugsperson. Auch im Garten und auf Spaziergängen ist sie meist gut ansprechbar und führig. Kaninchen, Mäuse und Enten findet sie sehr interessant und würde ihnen vermutlich auch nachsetzen.

Autofahren mag die hübsche Huskyhündin noch nicht so gerne, allerdings springt sie auf Aufforderung freiwillig in das Auto.

Wir wünschen uns für Füles ein Zuhause mit sicher eingezäunten Garten und Menschen, die die Zeit haben, Füles entsprechend ihrer Veranlagung geistig und körperlich auszulasten. Beschäftigung im Hundesport, Langstreckenlauf oder Zughundsport werden Füles sicher Freude machen.

Gerne kann Füles nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.



Die freundliche Füles tauchte eines Tages in einem Dorf Nahe Gyula auf. Sie war hungrig und schien noch nicht lange auf der Straße zu leben. Eine tierliebe Frau gab Füles zu Fressen und duldete, dass sie sich bei ihr im Garten einquartierte. Mit der Zeit bemerkte die Tierfreundin, dass Füles trächtig war und in den ersten Tagen des Neuen Jahres schenkte Füles 10 Welpen das Leben. Als die Welpen begannen, feste Nahrung aufzunehmen, wandte die Tierschützerin sich mit Bitte um Hilfe an Ancsa. Sie stellte Futter für Mutter und Welpen bereit und als die Welpen 10 Wochen alt waren, zog Füles mit ihrer Kinderschar in das Tierheim. Ancsa stellte fest, dass sie einen Chip hat und konnte auch den ursprünglichen Besitzer ausfindig machen. Dieser gab jedoch an, Füles als Jungtier verkauft zu haben, die Daten des Käufers habe er nicht mehr. Da sich kein Besitzer gemeldet hat, suchen wir nun für diese wunderschöne und freundliche Huskydame ein liebevolles Zuhause und bewegungsfreudige Menschen. Füles ist offen und zeigt keine Scheu vor Menschen. Wir wünschen uns Kenner der Rasse, die Füles entsprechend ihrer Veranlagung geistig und körperlich fordern. Beschäftigung im Hundesport, Langstreckenlauf oder Zughundsport werden Füles sicher Freude machen.

Geburtsdatum Februar 2016
Rasse Husky
Schulterhöhe 58 cm
Geschlecht Hündin
Kastriert Ja
Freundlich zu Erwachsenen Ja
Verträglich mit Rüden Ja
Verträglich mit Hündinnen Ja
Verträglich mit Katzen Nicht bekannt
Aufenthaltsort Pflegefamilie Berlin
getestet auf Herzwurm Negativ


Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, bitten wir ALS ERSTEN SCHRITT um das Ausfüllen der Selbstauskunft.

http://www.fellfreunde.de/selbstauskunft-4/

So können wir am besten bei der Suche nach einem "passenden" Vierbeiner behilflich sein.
Der Vermittler wird Sie gerne zu weiteren Details kontaktieren.

Kontakt und Infos: Petra Zahm, petra.zahm@fellfreunde.de,
Tel. 0162 9806355

Alle unsere vierbeinigen Fellfreunde sind altersgemäß geimpft, entwurmt und gegen Ekto-Parasiten behandelt. Sie sind bei Ausreise gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis sowie ein Gesundheitszeugnis und warten nur darauf, dass sich jemand genau in ihr Gesichtchen verguckt. Der Transport findet mit einem professionellen Tiertransporteur mit allen erforderlichen Genehmigungen (TRACES-Zulassung) statt und wird beim jeweiligen Veterinäramt angemeldet.
Vermittelt wird dieser Fellfreund mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (300,- EUR unkastriert, 340,- EUR kastriert) nach einem positiven Vorbesuch.
Abhängig vom Alter des Hundes beinhaltet die Schutzgebühr den Test auf Herzwurm. Unser Vermittler wird Sie hierzu gern beraten.

Weitere Infos über unsere Organisation erhalten Sie unter www.fellfreunde.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellfreunde e.V.

Anschrift 14163 Berlin
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)157 50336165

Homepage http://www.fellfreunde.de/

 
Seitenaufrufe: 712