shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOUBOU ist ein freundliches und liebenswertes Mädel, sie liebt es zu schmusen und geht sehr gerne spazieren!

ID-Nummer298975

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameBOUBOU

RasseHellenikos Ichnilatis-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 10 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit14.05.2020

letzte Aktualisierung14.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Boubou

Geschlecht: weiblich

Rasse: Gekas / Griechischer Jagdhund

Geb.: 2015

Größe: 54 cm

Kastriert: ja

Andere Hunde: ja

Katzen: nein

Kinder: ja

Handicap: nein

MMT: Leishmaniose positiv

Aktueller Aufenthaltsort: noch im Ausland / Griechenland

Ich kann es einfach nicht glauben! Und auch nicht verstehen! Ich habe Dir treu gedient. Ich habe zu Dir aufgesehen, Dir gehorcht… Ich habe Dich geliebt! Ich war stolz, Dein Hund zu sein. Du warst wohl nicht stolz… Und geliebt hast Du mich wohl auch nicht… Stattdessen hast Du mich einfach ausgesetzt. Auf den Straßen entsorgt, als wären wir nie ein Team gewesen. Als hätte es ein WIR nie gegeben. Ich glaube, Du ahnst nicht mal, wie weh das getan hat.

Boubou wurde in extrem schlechtem Zustand auf den Straßen Nordgriechenlands gefunden. Sie irrte dort allein herum, auf der Suche nach Essbarem, ihrem Glück und ein wenig Liebe und Wärme. Unsere Kollegin konnte sie zum Glück sichern und nahm sie mit zu sich in einen privaten Shelter. Dort zeigt Boubou sich seit Beginn von ihrer allerbesten Seite. Unsere Kollegin schreibt:“ Boubou ist ein freundliches und liebenswertes Mädel, sie liebt es zu schmusen und geht sehr gerne spazieren. Sie mag Jeden, egal ob groß oder klein. Auch mit Artgenossen kommt sie klar, nur Katzen mag sie nicht.“

Wir finden,dass Boubou nach Allem was sie durchmachen musste, dass beste, tollste und liebevollste Zuhause verdient hat. Ihre neuen Menschen sollten Zeit und Lust haben sie geistig und körperlich auszulasten. Ihnen sollte bewusst sein,dass Boubou als Jagdhündin entsprechende Bedürfnisse hat, die erfüllt werden sollten. Boubou wird es mit all ihrer Liebe danken!

Boubou wurde positiv auf Leishmaniose getestet. Dabei handelt es sich um eine parasitäre Infektionserkrankung, die im Mittelmeerraum häufig vorkommt. Boubou ist derzeit symptomfrei und lebt mit zwei Tabletten täglichen normales Hundeleben. Wir informieren Sie gern näher zu Leishmaniose.

Wollen Sie Boubous Glück werden und ihr die Liebe zeigen? Dann melden Sie sich gern bei ihrer Vermittlerin, Boubou kann schon bald ausreisen.

Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt: Roswitha Ruschmeier

Telefon: 0152 - 24880104

Mail: roswitha.ruschmeier@salva-hundehilfe.de

www.salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift Starenweg 33
22941 Bargteheide
Deutschland

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 709