shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WALKER , geb. ca. 04/2019, lebt auf einer Pflegestelle in 78628 Rottweil-Neukirch

ID-Nummer298174

Tierheim NameHundegarten Serres e.V.

RufnameWALKER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit05.05.2020

letzte Aktualisierung05.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Walker, geb. ca. 04/2019, lebt auf einer Pflegestelle in 78628 Rottweil

Unser Walker ist ein Spezialo!

Er sticht schon allein wegen seiner verschiedenen Laufstile hervor: Einmal kann er unser Traber sein. Wie ein edles Rennpferd trabt er voran und geht entspannt seinen Weg. Das andere Mal tobt er im Hasen-Gang durch den Garten und hat unglaublich Freude. Ein weiterer Gang von ihm ist der Gang, in welchem er sich seinen Weg „bahnt“: nichts kann ihm dann noch im Wege stehen!!

Oft steht er ruhig, in „seiner“ Welt herum und schaut zu, was seine Hundekumpels machen. Er findet das ok und gut so. Walker selbst ist grundsätzlich lieber Beobachter.

Ist er besonders entspannt, ist er unser „Hähnchen“: Mit ausgestreckten Hinterbeinen liegt er auf dem Boden und findet es super bequem. Stundenlang kann er so liegen und ist zufrieden. Überhaupt ist er ein eher ruhiger Geselle. Es sei denn, im oder um den Garten herum sind Leute, die sich seiner Meinung nach dort nicht aufhalten sollen. Dann wird gebellt, bis er durch die Menschen gestoppt wird – dann trabt er in seinem typischen Gang ins Haus und meint, mit sich zufrieden, seine Arbeit getan zu haben.

Walker liebt es, in der Natur spazierenzugehen. Bis er sein Geschirr angezogen bekommen hat, steht er wie in Wachs gegossen da. Was ihn aber aus seinem früheren Straßenleben noch triggert, sind Fahrräder oder sonstige Fahrzeuge mit zwei Rädern. Hier reagiert er sehr angstvoll und möchte wegrennen. Daher ist in solchen Situationen wirklich Vorsicht geboten.
?Bei Hundebegegnungen ist Walker kurz interessiert, geht hin/möchte hingehen, aber nach dem Beschnuppern ist das Thema jedoch gleich abgehakt, spielen ist für ihn nicht interessant.
Außerdem meidet er Besuch, der neu in das Haus kommt. Hier hat er große Angst, dieser könnte ihm Schlechtes wollen. Er zieht sich zurück, möchte sich unsichtbar machen. Vorsichtshalber bellt er aber davor ausgiebig...

Walker hat schon gelernt, Hier, Sitz und Platz zu machen. Außerdem wartet er beim Fütterungsprozess ab, bis er die Aufforderung bekommt, an den Napf zu dürfen.

Er liebt es, gekuschelt zu werden und ist lieber in Gesellschaft, egal ob Mensch oder Hunde. Auch Katzen hat er bereits kennengelernt.

Seine ehemaligen Hautprobleme als Straßenhund hat er gut überwunden. Man sieht seine Narben, aber er hat jedoch keine Schmerzen oder Beeinträchtigungen diesbezüglich mehr. Im Sommer sollte lediglich darauf geachtet werden, dass er sich nicht stundenlang in der Sonne aufhält. Im Winter sollte er aufgrund seines dünnen Fells eine Bekleidung tragen, wenn die Temperaturen unter null Grad sind.
Wir suchen für Walker hundeerfahrene Menschen.
Walker wird nur in ein Zuhause mit direktem Zugang zu einem eingezäunten Garten vermittelt. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen wäre ein Zuhause im ländlichen Gebiet zu bevorzugen.
Wahrscheinlich handelt es sich bei ihm um einen Herdenschutzhund-Mischling. Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die Besonderheiten dieser Hunde. Im Idealfall liegen auch schon erste Erfahrungen in der Erziehung eines Herdenschutzhundes vor.

Geschlecht: männlich
?geboren: ca. April 2019
Größe: ca. 50-55 cm ?kastriert: ja
Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de
Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

NEU 08/2020: https://youtu.be/ejzimB4exwY

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

evtl. Herdenschutzhund-Mix
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundegarten Serres e.V.

Anschrift 78628 Rottweil
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2251 73640

Homepage http://hundegarten-serres.de/

 
Seitenaufrufe: 972