shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOUIS liebenswerter und ruhiger Vierbeiner hat seine Menschen verloren

ID-Nummer297255

Tierheim NamePfotenhilfe Sauerland

RufnameLOUIS

RasseMaremma Abruzzenhund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre

Farbeweiß

im Tierheim seit26.04.2020

letzte Aktualisierung26.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Louis -männlich
Rasse:Maremmen-Abruzzen Hund Mix
Alter:geb.ca. 1.9.2010
Größe:ca. 80 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Herkunft:Deutschland
Pflegestelle:58456 Witten

Infos zum Hund:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/louis-deutschland.html

Dieser Hund lebt auf einer PFLEGESTELLE in Deutschland
Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Mit dem nachfolgenden Link kommen Sie direkt zu unserem Bewerbungsbogen: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Louis lebte einige Jahre zusammen mit seinem Kumpel Herrn Schröder in einer Familie in Deutschland. Nun sind Herrchen und Frauchen aber so gebrechlich geworden, dass sie in ein Altersheim mussten. Herr Schröder hat ein neues Zuhause gefunden.
Louis kam in seinem Alter noch zur Pfotenhilfe Sauerland und sucht nun ein neues Zuhause. Unter der Trennung hat er sehr gelitten und sich an verschiedenen Stellen richtig wund geleckt. In der Pflegestelle ist er tierärztlich untersucht worden und durch einen Behandlung mit Tabletten hat er das Kratzen auch eingestellt. Für eine begrenzte Zeit trug Louis einen Maulkorb, denn so konnte er am Lecken gehindert werden. Gleichzeitig ist sein Futter auf getreidefreies Futter umgestellt worden. All diese Maßnahmen haben nun zum Erfolg geführt. Louis kratzt sich nicht mehr und wenn er sich leckt, hält sich dies in Grenzen.
Mit einer Schulterhöhe von 80 cm zählt Louis zu den großen Hunden und von der Rasse ( https://de.wikipedia.org/wiki/Maremmen-Abruzzen-Sch%C3%A4ferhund) her zu den Herdenschutzhunden. Louis ist also kein Anfängerhund, man sollte schon Erfahrung mit großen Hunden mitbringen. Altersgemäss ist Louis eher ruhig und ausgeglichen, lange Spaziergänge braucht er nicht mehr. Sein Grundstück bewacht er. In der Pflegestelle hat er Kontakt zu Hündinnen. Bei unkastrierten Rüden sind Begegnungen schwieriger, in der Familie sollte kein weiterer Rüde sein. An der Leine läuft er gut und im Auto fährt er problemlos mit. Kinder in der Familie sollten auf jeden Fall schon älter sein, allein aufgrund der Größe von Louis. Ein eingezäunter Garten wäre sehr schön, das würde ihm gut gefallen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Sauerland

Anschrift 58456 Witten
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)171 9394525

Homepage http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

 
Seitenaufrufe: 537