shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIARA ein wundervoller Traumhund in Großformat

ID-Nummer296986

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameKIARA

RassePodenco-Deutsche Dogge-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit24.04.2020

letzte Aktualisierung24.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Kiara
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: ca. April 2019
Größe: ca. 64 cm
Rasse: Podenco-Doggen-Mischling
Aufenthaltsort: 48147 Münster
Herkunft: Tierheim Ada Canals in Spanien

Update vom 04.01.2021:
Kiara heißt jetzt Ella und kam im Oktober nach Deutschland.
Sie hat sich wirklich schon gut an das Leben in einem Zuhause gewöhnt. Auch an das kalte Wetter hat sie sich fast gewöhnt, aber bei dollen Regentagen verlässt sie das Haus nur widerwillig und mit Regenmantel. Sie ist eine aufgeweckte und lebensfrohe junge Dame, die manchmal vergisst, wie groß sie schon ist – immerhin steckt ja auch Dogge drin. Egal ob zwei oder vier Beine, sie begegnet jedem Lebewesen mit teils etwas überschwänglicher Freude. Sie liebt Kinder! Derzeit hat Ella hin und wieder Kontakt zu Kindern, welche in der Nachbarschaft leben und ist absolut liebevoll, manchmal etwas stürmisch, aber immer vorsichtig und lässt sich ohne Probleme anfassen und rennt freudig hinterher und spielt.
Sie lernt schnell und befolgt kleine Kommandos mit Freude. Bei Fuß laufen und Abrufen klappt schon ganz gut. Der Grundgehorsam ist aber definitiv noch ausbaufähig. Ella zeigte bisher kein großes Interesse am Jagen, eher ist es das Schnüffeln und Spielen, was sie in der Natur noch ablenkt. Sie hat innerhalb weniger Tage verstanden was stubenrein sein bedeutet und hat von Anfang an durchgeschlafen. Morgens liebt sie es, lange liegen zu bleiben und zu kuscheln. Alleine bleiben versteht sie noch nicht und findet das auch blöd, daran arbeiten wir aber fleißig. So neugierig sie draußen ist, so entspannt ist sie im Haus. Auf der Couch liegen und dösen gehört definitiv zu einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Mit anderen Hunden ist sie absolut verträglich, sie liebt es zu spielen und zeigt auch bei dominanteren Hunden und Hündinnen ein angemessenes Sozialverhalten. Katzen sind ihr schon begegnet, erst hält sie sie für Spielkameraden, wenn die Katzen das allerdings anders sahen, hat sich Ella dann auch zurückgezogen. Achja, Auto fahren ist ebenfalls kein Problem für sie, da legt sie sich nach kurzer Zeit hin und schläft brav durch.

Ella zeigt bisher keine Allergien oder Unverträglichkeiten, ist aber immer noch recht dünn. Sie frisst gut und hat seit der Einreise auch schon zugenommen. Es wird sicherlich nicht mehr allzu lang dauern bis sie ihr Normalgewicht erreicht hat. Offensichtliche Ängste konnten bisher keine beobachtet werden. Bei neuen Geräuschen wie zum Beispiel das Rollen eines Skateboards in der Ferne, hat sie verunsichert, aber völlig normal, reagiert.
Ella lebt derzeit in 48147 Münster und kann hier auch nach Absprache besucht werden.


Kiara und ihre Freundin Lisa (auch auf unserer Seite zu finden) wurden an einer Tankstelle gefunden. Die beiden stattlichen Hündinnen schienen von einer herzlosen Person ausgesetzt und verlassen worden zu sein. Sie hatten Ketten um den Hals und liefen planlos umher, ständig in der Gefahr, von einem Auto getroffen zu werden.

Ein Tierfreund wurde auf die beiden aufmerksam und brachte sie zum Tierheim, wo sie nun erst mal in Sicherheit sind. Dauerhaft ist das natürlich nicht der richtige Ort für eine zauberhafte junge Hundedame wie Kiara. Sie ist erst ein Jahr alt (geschätzt, Stand April 2020) und entsprechend verspielt. Sie ist sehr aktiv, an ihrer Umgebung interessiert und läuft gerne. Auf fremde Menschen geht sie problemlos zu und zeigt sich dabei stets von ihrer freundlichen, liebevollen Seite. Auch mit anderen Hunden ist sie sehr verträglich.

Wir wissen leider nichts über Kiaras Vergangenheit, aber wir wünschen ihr von ganzem Herzen eine umso schönere Zukunft in einem sicheren Zuhause, in dem sie sowohl grenzenlose Liebe, als auch die nötige liebevolle Konsequenz erfahren darf, die ein junger Hund dieser Größe braucht. Über den Besuch einer Hundeschule und ausgiebige Spaziergänge mit ihren Menschen würde sie sich sicher freuen. Dazu ein warmes Körbchen und jede Menge Streicheleinheiten – fertig ist Kiaras perfektes Hundeglück.

Wenn Sie uns und vor allem Kiara diesen Wunsch erfüllen möchten, dann rufen Sie bitte bei Ihrer Vermittlerin Julia Ksienrzyk an. Sie steht Ihnen bei der Vermittlung gern zur Seite.

Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch)
Handy: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)
E-mail: ksienrzyk@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 48147 Münster
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 805