shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PICI , liebenswürdige Mischlingsomi, 57cm, 25kg, Video, Gnadenplatz *PS bei Mannheim*

Fundtier

ID-Nummer296576

Tierheim NamePfotenretter Ungarn

RufnamePICI

RasseMalinois-Deutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit30.01.2020

letzte Aktualisierung20.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Kurzinfo: aufgeweckt, menschenbezogen, verschmust, neugierig, verspielt, Familie+, Kinder+, Rüden+, Hündinnen+, Katzen(+)

*Pici wartet auf ihrer Pflegestelle in 68794 Oberhausen-Rheinhausen bei Mannheim auf Besuch.*

Pflegestellenbericht vom 25.05.2022:

Die liebe Pici ist im April nun 12 Jahre alt geworden und wartet immer noch auf „ihre“ Familie, bei der sie ihre letzten Jahre verbringen darf.

Sie ist wirklich gerne unterwegs und stets neugierig, Dabei schnüffelt sie weiterhin viel und gerne auf unseren Spaziergängen und nimmt sich Zeit, Dinge durchaus genauer zu untersuchen. Auch zuhause werden Einkaufstaschen gecheckt und sie gibt sich die größte Mühe, jeden noch so kleinen leckeren Krümel zu erhaschen. Pici lässt einfach nichts verkommen, schleckt alle Näpfe super sauber aus und begeistert sich für jede Leckerei - zum Glück sehr gerne auch für gesundes Gemüse und Obst.

Sie hat Spaß daran, Happen aus dem Wurf zu fangen und spielt auch immer noch mit großer Freude. Ihre Bewegungen sind halt nicht mehr so spritzig und die Spieldauer nicht mehr so lang.
Wenn die jungen Hunde hier sie foppen und herausfordern, dann bemüht sie sich, Ordnung zu schaffen und für Ruhe zu sorgen.
Sie schläft viel, ist aber bei der kleinesten Bewegung oder Unruhe durch die anderen Hunde hellwach und schnell auf den Beinen. Sie ist allerdings keinesfalls ein Wachhund, schlägt nicht an, sondern ist eher die stille Mitbewohnerin.

Nach wie vor ist sie immer gerne in der Nähe ihrer Bezugsperson, egal ob wach oder beim Schlafen - sie möchte einfach immer dabei sein. Wer kann es ihr verdenken.
Sie ist überhaupt allen Menschen gegenüber immer absolut freundlich zugewandt.

Andere Hunde möchte sie unbedingt kennenlernen, ist dabei aber immer noch recht stürmisch. So dauert die Zusammenführung mit neuen Hunden aufgrund ihrer Überschwänglichkeit ein Weilchen. Kennt sie die Hunde aber erst einmal, ist das Interesse an ihnen fast verflogen und sie sucht von sich aus keinen Kontakt mehr zu ihnen.

Da Pici nun doch ihre gut 30kg an Gewicht auf die Waage bringt und keine Treppen gehen mag (2-4 Stufen sind ok), suchen wir für unsere Hundeomi auf jeden Fall ein ebenerdiges Zuhause oder eines mit Lift. Aufgrund ihrer großen Neugier würden wir ihr jedoch ein Zuhause mit eingezäuntem Garten wünschen. Vor allem aber sollten es unternehmungslustige Menschen sein, die sich gerne viel in der Natur aufhalten und Pici trotz ihres fortgeschrittenen Alters gerne noch etwas „Nachhilfeunterricht“ im Hunde-1x1 spendieren. Auf Ersthund oder Katzen im Haushalt kann Pici gut verzichten - wenn sie bei ihrem Menschen sein kann, ist sie happy. Sie könnte diesen auch gut zur Arbeit begleiten und z.B. einen „Job“ als Bürohund annehmen.

Die absolut liebenswerte Pici geht einem zu Herzen mit ihrem wunderbaren, direkten Blick und ihrer freundlichen Art und möchte so gerne nach der langen Wartezeit nun endlich auch in ihrem eigenen Zuhause ankommen.

Hintergrundinformation aus Ungarn:

Die ca. im April 2010 geborene Pici wurde Ende Januar 2020 auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht. Sie hatte einen Chip und so konnte der Besitzer ausfindig gemacht und kontaktiert werden. Dieser erzählte Kata aber nun, dass er die Hündin bereits vor einiger Zeit jemandem gegeben hätte, könne sich aber nicht mehr erinnern, an wen (?). Und entsprechend wollte er die arme Fellnase auch nicht mehr zurückhaben. So wartet die liebe Pici nun darauf, vielleicht doch noch ein Zuhause zu finden, in dem sie gewollt ist und geliebt wird.

Trotz allem ist Pici eine putzmuntere und fröhliche Hündin. Für ihr doch schon etwas fortgeschrittenes Alter ist sie sehr aufgeweckt und wirkt viel jünger. Sie ist an allem interessiert, beobachtet neugierig ihre Umwelt und scheint, diese unbedingt entdecken zu wollen. Zu allen Menschen um sich herum ist sie absolut freundlich und genießt begeistert jede Kuscheleinheit. An der Leine zu gehen muss die Hundedame mit den wunderschönen Mandelaugen noch ein bisschen üben, aber sie ist aufmerksam und zugewandt und so wird es sicherlich mit Geduld und liebevoller Konsequenz gelingen, der angehenden Hundeseniorin doch auch noch das wichtigste Hunde-1x1 beizubringen.

An der Leine geht Pici auf andere Hunde freudig schwanzwedelnd zu, ist dabei dem einen oder anderen aber ein bisschen zu stürmisch - die "wilde" Hundeomi :-). Im Freilauf interessiert sie sich gar nicht besonders für ihre Artgenossen, sondern schnüffelt lieber herum.
Beim Zusammentreffen mit Katis hundefreundlicher Katze zeigte sie sich zwar ebenfalls etwas stürmisch aber grundsätzlich freundlich, so dass man Pici vermutlich auch mit Katzen zusammengewöhnen könnte.

Für die lebenslustige Hündin mit dem Klappohr suchen wir ein hunderfahrenes Zuhause, in dem sie körperlich und auch geistig ausreichend ausgelastet wird - ja das braucht sie trotz ihres Alters definitiv noch ?? - aber ebenso auch endlich viel Zuneigung erleben darf.

Pici reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie dieser bezaubernden Hundedame zeigen, wie schön ein artgerechtes Hundeleben in einem liebevollen Zuhause sein kann? Dann melden Sie sich bitte bei uns!

Hier noch der Link zu Picis Profil auf unserer Webseite: https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/pici-lebhafte-mischlingsdame-ca-10-jahre-57cm-25kg/

Eventuelle Rassezuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und die Gnadenplatz-Hunde gegen eine Schutzgebühr von 175 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, weitere notwendige Untersuchungen, Herzwurmprophylaxe & -test (ELISA) sowie Transport Ihres Hundes nach Deutschland.

Informieren Sie sich auch auf Facebook https://www.facebook.com/pfotenretterungarn sowie auf unserer Webseite über uns und unsere Hunde.

Die Pfotenretter Ungarn sind eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenretter Ungarn

Anschrift 68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.pfotenretterungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 2277