shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FUCHUR Wir suchen für diesen liebenswerten Hund, Menschen, die diese besondere Einstellung zum Tierschutz haben und denen die Beeinträchtigungen von ihm keine Probleme bereiten.

Handicap

ID-Nummer296301

Tierheim NameTierwald e.V.

RufnameFUCHUR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit03.07.2022

letzte Aktualisierung25.06.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

FUCHUR - Tierwald e. V.

Name: Fuchur
geboren: ca. 2011
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 40-45 cm
Rasse: Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
Abholort für Übergabe: 51491 Overath
Bemerkungen: Fuchur kam mit einer Hüftfraktur im Tierheim an. Er wurde zwischenzeitlich operiert. Außerdem ist er auf einem Auge blind.

Wussten Sie schon, dass vieles dafür spricht, einem älteren Hund aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben?
Ein Grund wäre z.B. die Beschäftigung:
Es wäre ein falscher Gedanke zu meinen, dass Seniorhunde träge auf der Couch oder in ihrem Körbchen rumliegen. Auch sie wollen beschäftigt und entsprechend ausgelastet werden. Wie bei uns Menschen wollen auch Hunde im Alter noch etwas tun und natürlich lernen und verstehen. Sie werden dabei aber schnell merken, dass ein älterer Hund dies in der Regel alles gemütlicher und überlegter angeht als sein jüngerer Artgenosse.
Auch mit Seniorhunden kann und soll man die Hundeschule besuchen!

Ja, liebe Tierfreunde, Fuchur hat es tatsächlich geschafft!
Fuchur wurde in einem benachbarten Dorf gesehen. Er lag einfach nur da. Die Dorfbewohner verständigten den Tierschutz. Als die Mitarbeiter ankamen, sahen sie den Buben, er hatte sehr große Mühe, sich zu bewegen. Sie nahmen ihn auf und brachten ihn im Tierheim in die Krankenstation. Dort wurde festgestellt, dass er eine Hüftfraktur hatte, die ihm sehr große Schmerzen bereiten musste. Außerdem ist er auf einem Auge blind. Die Hüftfraktur wurde erfolgreich operiert und nun kann Fuchur auf die Suche nach seiner eigenen Familie gehen.
Wir suchen für Fuchur liebe Menschen, die diese besondere Einstellung zum Tierschutz haben und denen die Beeinträchtigungen von Fuchur keine Probleme bereiten. Fuchur kommt mit seiner Sehschwäche sehr gut klar, die operierte Hüftfraktur bereitet ihm auch keine Schmerzen mehr.
Fuchur lebt momentan bei der Tierheimleitung im Wohnhaus. Aktuell erreichte uns folgende Mitteilung:
„Fuchur brauchte zwei Tage, um sich mit dem neuen Ort (dem Wohnhaus der Tierheimleitung) vertraut zu machen. Er macht alles mit Hören und Riechen. Er liebt Menschen, kommt und sitzt die ganze Zeit in meiner Nähe. Er ist gut mit anderen Hunden und liebt sehr viel Spielzeug. Er liebt es sehr gekuschelt zu werden.“
(Aleksandra Hampamer, Tierheimleitung Prijatelji, Kroatien)

Video von Fuchur mit Yulia und Alma
https://www.youtube.com/watch?v=DZ2aac9tUyM
Hier ein aktuelles Video von Fuchur (September 2021) direkt aus dem Hofgelände der Tierheimleitung.
https://www.youtube.com/watch?v=RRX6g_zKreQ

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:
Bettina Strahl: bstrahl721@gmail.com 0162-4489880
Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Gunda Linden: gundalinden@gmail.com 0163-8714206
Liane Bartsch: elba49@gmx.de https://www.facebook.com/liane.bartsch

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Fuchur kam mit einer Hüftfraktur im Tierheim an. Er wurde zwischenzeitlich operiert. Außerdem ist er auf einem Auge blind.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierwald e.V.

Anschrift Am Aggerberg 1
51491 Overath
Deutschland

Aufenthalts-  

land Kroatien

Homepage http://www.tierwald.eu/

 
Seitenaufrufe: 2017