shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARTINO Ein Bärchen auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit

ID-Nummer296031

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameMARTINO

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-braun gestromt

im Tierheim seit13.04.2020

letzte Aktualisierung13.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Martino ist ein Hund, der, seit er zwei Tage alt war, im großen Tierheim, der L.I.D.A. in Olbia, lebte.
Dort zeigte er sich mit dem Stress und der Lautstärke total überfordert und galt als Angsthund.
Aber es zeigt sich wieder einmal,wie auch diese Hunde aufblühen können.

„Seit gut einer Woche (10.2021) ist Martino bei uns in Pflege in Deutschland.
Er kam hier an und wir hatten uns auf das Schlimmste vorbereitet, dass er Angst hat, tagelang nicht aus seiner Box kommt.
Aber Martino lehrte uns eines Besseren: Er kam hier an, hat sein altes Leben komplett auf Sardinien vergessen und kam sofort schwanzwedelnd aus seiner Box und erkundete freudig sein neues Leben.
Obwohl er nie in einem Haus war, ist er von Anfang an stubenrein.
Martino war hier von Anfang an mit allen unseren Hunden sehr lieb und sozial, er hat aber auch gerne seine Ruhe und liegt entspannt hier im Flur.
Martino ist trotz seiner Gene ein sehr leicht führiger Hund.
Wenn man ihm sagt, dass man etwas nicht gut findet, er begreift und hört sofort.

Obwohl Martino sich im Tierheim in fast 11 Lebensjahren nie hat anfassen lassen, genießt er hier menschliche Nähe.
Er lässt sich knuddeln, schnauft genüsslich und auch das tägliche Büsten genießt er sehr.
Inzwischen hatte Martino auch Besuch von Kindern und ich kann nur bestätigen, dass er auch für einen Haushalt mit Kindern bestens geeignet ist, sofern diese verständnisvoll sind und von ihren Eltern angeleitet werden. Martino hat sich hier durch ein tierliebes Mädchen durchknuddeln lassen.

Martino ist auch ein Hund, der niemals ungestüm ein kleines Kind umrennen würde,er ist sehr vorsichtig und rücksichtsvoll.
Heute habe ich ihn auch auf Katzen getestet. Er fand unsere Hühner stets sehr interessant und ich war skeptisch, wie er auf Katzen reagiert. Aber auch hier überrascht er mich wieder sehr positiv. Er hat interessiert an einer blinden Katze geschnuppert. Diese hat ihm ein kurzes Fauchen entgegengebracht und Martino hat ihr sofort Abstand und Verständnis entgegengebracht und hat sie absolut in Ruhe gelassen.
Für mich ist Martino der total tolle Traumhund, der sehr viele Menschen bereichern kann.
Aufgrund seines Alters ist er sicherlich kein Hund mehr, mit dem man viel Aktivitäten wie Agility etc. machen kann.
Martino genießt seine drei gemütlichen, unkomplizierten Spaziergänge am Tag und hat damit genug.
Für Martino wünsche ich mir ein Zuhause mit Garten. Er liebt es, hier rein und raus zu gehen, wie er will und auch mal in der Sonne zu liegen.
Martino ist ein älterer Traumhund, der viel zu lange warten musste.
Wer schenkt ihm nun sein Herz?“
Da es sich bei Martino um einen Maremmano Mischling handelt, haben wir ein paar Bedingungen an sein neues Zuhause

- Keine Wohnung sondern ein Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Auf unserer Homepage können Sie sich über die Rasse informieren.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Martino auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0162 1859250
gabi.schaumburg@streunerherzen.com


Steckbrief

Name: Martino
Geboren: ca. 07.03.2011
Rasse: Maremmano Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 56 cm
Gewicht: ca. 27 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz-braun-gestromt
Mittelmeercheck: 1.Check kpmplett negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap:
Aufenthalt: 52382 Niederzier

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: xx
Notfall: xx
Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: nicht erkennbar

"Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite."

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 52382 Niederzier
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Gabi Schaumburg Telefon +49 (0)162 185 92 50

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 610