shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BERNI - ein bildschöner Podenco, sucht sein liebevolles Zuhause für immer

ID-Nummer295966

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameBERNI

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbezimtbraun-weiß

im Tierheim seit12.06.2018

letzte Aktualisierung12.04.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Berni ist ein wunderschöner, imposanter Podenco-Rüde, der bei einer Schulterhöhe von 62 cm derzeit ca. 26 kg auf die Waage bringt. In den ersten Tagen im Tierheim war er noch recht scheu, was sich aber inzwischen gelegt hat. Seinen Hundekumpels gegenüber zeigt er sich sehr sozial und liebt deren Nähe. Menschen betrachtet er zuerst einmal lieber aus einem gewissen Abstand, doch dann siegt die Neugier und er lässt sich gerne von ihnen streicheln und beschmusen. Er geht sehr gerne spazieren, läuft dabei völlig problemlos an der Leine und hat auch bereits erste Erfahrungen mit dem Autofahren.

Berni hat wahrscheinlich in Spanien bereits längere Zeit auf der Straße gelebt, bevor er im Juni 2018 von den spanischen Ordnungsbehörden ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht wurde. Hier wartet er leider immer noch auf Menschen, die ihn ins Herz schließen und ihm ein liebevolles Zuhause für immer geben wollen. Und das hat der hübsche Junge einfach verdient und wir drücken ihm dafür ganz fest die Daumen.

Bernis neue Familie sollte bereits über etwas Hundeerfahrung verfügen, ihn in aller Ruhe ankommen lassen und ihm genügend Zeit zur Eingewöhnung und zum Vertrauensaufbau geben. Sie sollte ihm zeigen, dass er willkommen ist und sich auf seine Menschen immer verlassen kann. Sicher muss Berni noch einiges lernen, was ein familientauglicher Hund so alles wissen und können sollte. Viel Liebe, aber auch Konsequenz bei seiner weiteren Erziehung sind erwünscht, entsprechendes Lob und gemeinsame Kuschelstunden dürfen dabei nicht zu kurz kommen. Wir sind sicher, dass sich Berni in den richtigen Händen recht bald zu einem unverzichtbaren und geliebten Familienmitglied entwickeln wird.

Ein vorhandener Garten im neuen Zuhause wäre schön. Dieser sollte aber absolut hundesicher eingezäunt sein, denn Berni ist durchaus erfinderisch, wie man unter einem Zaun hindurch oder über einem Zaun hinüberkommen kann, um die neue Welt zu erkunden. Dies sollte aber natürlich nicht Berni alleine machen, sondern immer an der gut gesicherten Leine mit seinen Menschen zusammen erfolgen.

Berni würde seine Familie bestimmt auch gerne bei sportlichen Aktivitäten begleiten, wie z. B. beim Joggen und ausgedehnten Wanderungen.

Ein souveräner Hundekumpel als Freund und Lehrer würde Berni sicher gefallen, von dem er sich noch einiges Nützliche abschauen kann, was ein richtiger Familienhund alles so wissen und können sollte.

Berni ist geimpft, gechipt, kastriert und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ute Ayerle
E-Mail: ute@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0202-7240222

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 720