shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AJAY

ID-Nummer295835

Tierheim NameZypernhunde e.V.

RufnameAJAY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit01.12.2019

letzte Aktualisierung11.04.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ajay (Schulterhöhe ca. 40 cm), Beckham und Gucci wurden zusammen bei uns abgegeben. Die drei konnten nach vielen Fehlversuchen von einer Frau eingefangen werden, nachdem sie die drei Welpen in einer abgelegenen Gegend entdeckt hatte.

Die Welpen waren überhaupt keine Menschen gewöhnt und leider hat es sich auch bei uns nur sehr, sehr langsam gebessert.

Ajay ist der ängstlichste von allen. Er zeigte von Anfang an ein extremes Verhalten, bellte uns nur an, knurrte und versuchte anfangs auch zu schnappen.

Wir mussten ihn in eine Ecke treiben, um überhaupt an ihn heranzukommen. Er musste anfangs zu Nähe gezwungen werden und wir begannen damit, ihn nur aus der Hand zu füttern. Das lief einigermassen und zu unserem Erstaunen nahm er das Futter auch sanft aus unserer Hand, kuschelte sich sogar ab und an an uns heran, versuchte man aber ihn zu berühren, zuckte er regelmässig zusammen und es scheint, als mag er keine Hände...

Als diese erste Phase abgeschlossen war, beschlossen wir, ihn zu einem Spaziergang zu zwingen. Der Zwang bestand eigentlich nur darin, ihm eine Leine anzulegen und ihn dann aus dem TH zu zerren... So stellen wir uns das vor, aber es lief viel besser als erwartet. Ajay bewegte sich an der Leine (als sie dann endlich dran war)... als ob er nie etwas anderes getan hätte, erfreute sich seinem Spaziergang, schnüffelte... versuchte aber weiterhin, sich dem Menschen am anderen Ende der Leine so fern wie möglich zu halten.

Inzwischen hat sich auch das verbesser. Ajay sucht die Nähe zu Menschen, zu denen er einen Bezug aufgebaut hat und die sich auf ihn eingelassen haben. Um ihn zu streicheln, muss er in einen für sich sicheren Raum bewegt werden, aber auch dieses Ritual kennt er inzwischen.

Für Ajay ist es sehr wichtig, Rituale zu haben. Ständig gleiche Abläufe die ihm zeigen, dass es gut für ihn ist.

Er braucht Menschen, die sich mit solchen Hunden auskennen und nicht die Mitleidsschiene fahren, sondern deren Ziel es ist, dem Hund Selbstvertrauen zurückzugeben und vor allem das Vertrauen in die Menschen.

Bitte melden sie sich bei uns, wenn Sie dieser Mensch sein könnten, der gewillt ist mit Ajay zu arbeiten.

Email: zypernhunde@googlemail.com
www.zypernhunde.eu

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernhunde e.V.

Anschrift Gerhard-Stalling-Str. 43
26135 Oldenburg
Deutschland

Homepage http://www.zypernhunde.eu/

 
Seitenaufrufe: 599