shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHICO verträglicher Rüde sucht sein Zuhause

ID-Nummer295734

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameCHICO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-hell-braun

im Tierheim seit13.04.2020

letzte Aktualisierung10.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Chico6
Rasse: Mischling (Podenco)
Farbe: weiß/braun
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 01.07. 2019
Größe / Gewicht: ca. 30 cm/5,5 kg
Mittelmeertests: negativ
Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: nein
Geeignet für Kinder: ja
Charakter: anhänglich, verträglich,
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 42553 Velbert (Loja/PS)
Schutzgebühr: 390,-- €
Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt, Hundeerfahrung
Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich nach Deutschland vermitteln. Dies gilt auch für Pflegestellen!

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
Isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de

Link zum Pflegestellentagebuch:
https://forum.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/20034-chico6-geb-01-07-19-30-cm-5-5-kg-pflegestelle-42553-velbert/&postID=104062#post104062

Chico6 wurde als Welpe vor dem Haus einer Familie ausgesetzt, die ihn daraufhin aufnahm. Dort lebte er einige Zeit gemeinsam mit Kindern und mehreren Hunden. Er verhielt sich freundlich, liebte es sich verwöhnen zu lassen und mit den anderen Hunden und Kindern zu spielen. Der Hundebub konnte schnell in Deutschland auf eine Pflegestelle reisen und wurde von ihnen dann auch adoptiert, leider klappt das Zusammenleben nicht so gut wie erhofft, deshalb kommt er Anfang Januar 2022 zurück in die Vermittlung.

Chico6 ist ein lieber Hund, der sich gerne knuddeln lässt. Wenn man mit ihm gemeinsam Zuhause ist, ist eigentlich alles gut, er beschäftigt sich mit seinem Spielzeug oder döst in seinem Körbchen. Wenn sein Mensch dann aber gehen möchte, kriegt er Angst. Seine Pflegestelle trainiert mit Hilfe einer Box und ihrer Hündin und es sind schon erste Fortschritte zu erkennen, trotzdem wird das vermutlich ein schwieriges Thema bleiben. Schön wäre ein Zuhause in dem er nicht alleine bleiben muss. Unterwegs ist er meist verträglich, seine anfängliche Unsicherheit Fremden gegenüber hat er in seiner Pflegestelle fast vollständig abgebaut, besonders wenn er Kinder sieht, möchte er sofort hin. Er kennt es bereits mit dem Bus und dem Auto zu fahren und ist sogar schon geflogen.

Der Rüde ist neugierig und hat die ersten Grundkommandos bereits erlernt, seine Konzentrationsdauer reicht nicht für große Kunststücke aber wenn er etwas gelernt und begriffen hat, führt er das immer wieder gerne aus um ein Leckerchen zu erhalten. Er versteht sich gut mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Bei Hundebegegnungen unterwegs zeigt er wie souverän er bereits geworden ist und was seine Pflegestelle für tolle Arbeit leistet, denn meist bleibt er cool, selbst wenn der andere Hund pöbelt.

Chico6 ist anfangs misstrauisch und man muss sich sein Vertrauen erst verdienen, dann ist er aber ein schmusiger und schlauer kleiner Kerl. Der Rüde ist stubenrein. Er braucht souveräne Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihm den richtigen Weg weisen. Typisch für einen kleinen Terrier braucht er eine klare Führung, sonst entscheidet er selbst. Wenn er seinen Willen nicht bekommt, kann es schon einmal vorkommen, dass er Zähne zeigt, das ist laut seiner Pflegestelle aber meist harmlos und wenn man dran bleibt akzeptiert er die Ansage auch, trotzdem suchen wir nur Hundeerfahrene Menschen für den Bub, die sein Verhalten einschätzen und mit ihm weiter trainieren können. Er ist ein schlauer und lieber kleiner Hund, der ein schönes Zuhause verdient.

Wer möchte diesem hübschen Rüden ein schönes Zuhause schenken? Wo darf er endgültig ankommen und glücklich werden?



Wir vermitteln die erwachsenen Hunde kastriert. Die Hunde wurden tierärztlich versorgt (einschließlich notwendiger Impfungen)und sie haben einen Mikrochip (TASSO-registriert) sowie einen EU-Heimtierausweis bekommen.
Abgabe nur mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach positiver Vorkontrolle Perros-de-Catalunya e.V.
Wichtiger Hinweis:
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese zurück.Sie finden den Bogen auf unserer Homepage unter Perros-de-catalunya.de unter dem Reiter Informationen".

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 42553 Velbert
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 1071