shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARLA große sanfte Zaubermaus!

ID-Nummer294899

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameMARLA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit01.04.2020

letzte Aktualisierung24.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

*ca. Februar 2014 – 45 kg - ca. 74 cm – noch nicht kastriert - Herdenschutzhund-Mischling

katzenverträglich - kinderlieb - ausgeglichen - clever - wissbegierig - sehr guter Grundgehorsam - wachsam
fährt gut im Auto mit - kann alleine bleiben - sucht konsequente Menschen

16.06.2020: Im Februar verlor Marla zum zweiten Mal in ihrem Leben ihr Zuhause - weil ihre Familie auswanderte. Seitdem scheint das Glück die große, sanfte sensible Marla verlassen zu haben. Nirgendwo darf sie bleiben. Marla schreibt uns ihre Gedanken, Hoffnungen und ihren Wunsch...
Ich weiß natürlich, es gibt nicht so viele Menschen, zu denen ich passe und die zu mir passen. Denn ich muss sicher sein, dass meine Menschen Führungsqualitäten haben und mir dieses auch in jeder Situation zeigen. Ich brauche keine lauten Worte, keine harte Hand. Ich brauche konsequente, liebe und sichere Menschen im Umgang mit mir. Mir reicht auch eine kleine Familie ohne Kinder.
Und bitte keine weibliche Konkurrenz im Haus. Ich habe soviel weiblichen Charme… das reicht für zehn Mädels.

Mit einem souveränen entspannten Kerl neben mir könnte ich noch leben.
Ich spiele noch so gerne.
Liebe es gekrault, gestreichelt und gebürstet zu werden…
Ich liebe es draußen zu sein, deshalb wäre ein Garten wunderbar. Gern bin ich auch in ruhiger Umgebung, ohne viel Trubel um mich rum.
Und auch, wenn es so aussieht als ob ich schlafe: Ich passe immer auf dich auf und kriege alles mit.
Ich gerne auch gerne spazieren, jedoch bin ich nicht der typische Begleithund und bleiben bei anderen Aktivitäten lieber zu Hause und passe auf alles auf.
Lustig sitzen kann ich auch.
Und wie du siehst, bin ich super lernfähig und verstehe schnell, was du von mir möchtest. Denn wer Die letzten Monate haben mich sehr gestresst, immer wieder eine neue Umgebung. Wieder neue Menschen. Andere Hunde. Jeder erwartet etwas anderes von mir. Deshalb habe ich mich in verschiedenen Situationen auch nicht richtig verhalten.
Das wiederum hatte zur Folge, dass ich wieder gehen musste und woanders neu starten musste. Das alles schafft mich sehr und man sieht es mir mittlerweile auch an.
Ich bin kein schlechter Hund, ich bin gerade nur mit allem überfordert und möchte endlich irgendwo ankommen. Ruhe, Menschen, die Zeit für mich haben und meine Rasse ein bisschen kennen und Lust auf ein Leben mit mir haben. Und wenn wir gut zueinander passen, bin ich die wunderbarste Hündin, die man sich nur vorstellen kann. kann in solch einer Situation schon leckerer Fleischwurst auf den Pfoten widerstehen? ICH! MARLA!

Aber was immer geht sind Menschen! Menschen, die mit ihr spielen,sie kraulen, mit ihr schmusen und sie betüddeln…. Marla ist mit ihren 6 Jahren immer noch total verspielt, neugierig und man kann sie für fast alles begeistern.

Eine wunderbare, tolle Begleiterin für Hundeerfahrene Menschen, die gerne etwas mehr Hund möchten.
02.05.2020 - Das ist Marla in 123 Worten:

Marla hat durch das Leben bei einem Hundeverhaltenstrainer eine sehr gute Erziehung genossen. Sie liebt Menschen und hat ein ausgeglichenes, sanftes Gemüt. Außerdem ist sie unfassbar klug, lernt schnell, ist verträglich, wachsam, neugierig und verschmust. Sie ist eine entspannte Beifahrerin, kann gut alleine bleiben und lebte mit zwei weiteren Hunden zusammen, dabei war sie wohl die Chefin im Rudel.

Sie braucht liebevolle aber konsequente und erfahrene Hundemenschen an ihrer Seite, denn als typischer Herdenschutzhund-Mix testet sie zu Beginn erstmal die Führungsqualitäten ihrer Menschen und die sollten in ihren Augen auch bestehen, dann haben sie eine absolute Traumhündin.

Marla muss man einfach sehen und erleben, dann sieht man, dass sie trotz ihrer Größe und ihres Gewichts super händelbar ist und einfach ein großer Hundeschatz.
31.03.2020: Wir haben einen Bericht von Marlas Pflegestelle erhalten:

Seit einigen Wochen ist Marla jetzt bei uns und nach einer Eingewöhnungszeit von gefühlten 10 Minuten ist sie vollintegrierter Teil unserer Familie.

Bereits auf der Fahrt nach Hause hat sie völlig gechillt die Zeit dösend im Auto verbracht. Nach einer kurzen abendlichen Pipi-Runde hat sie das Haus inspiziert, es scheinbar für gut befunden und beschlossen, angekommen zu sein.

Es gibt keinerlei Neid auf Futter oder Aufmerksamkeit gegenüber unserem Dinghy und die Beiden harmonieren vom ersten Moment an miteinander. Spieltrieb oder Lust auf ein bisschen Gerangel sind zum Leidwesen unseres Dinghy leider nicht sehr vorhanden. Mit seinen Spielaufforderungen kann Marla bislang nicht viel anfangen, was sicherlich auch Ihrer Rassezugehörigkeit anzurechnen ist.
Marla hat einen sehr guten Gehorsam, ist super lieb und hat natürlich einen ordentlichen Wachtrieb. Sie meldet im Haus und Garten ungewohnte Geräusche und passierende Menschen. Aus Rücksicht zum Nachbar sollte sie deshalb eher nicht unbedingt in eine enge Wohnsiedlung oder ein Mehrfamilienhaus.

Der Garten ist sehr interessant für sie. Marla geht gerne raus, hat aber am liebsten die Tür offenstehen, damit sie zwischendurch nah bei ihren Menschen zu sein.
Bei Hundebegegnungen ist sie manchmal etwas angespannt, jedoch trotz Ihrer Größe und Ihres Gewichtes lenk- und händelbar. Marla scheint draußen nicht viele direkte Hundekontakte gehabt zu haben. Wenn man sie zuvor nicht anweist, ruhig zu bleiben, geht sie manchmal kurz in die Leine, beruhigt sich aber sofort wieder und nimmt dann ohne Probleme auch Kontakt zum Gegenüber auf. Wir gehen davon aus, dass sich diese Unsicherheit mit der Zeit legen wird und arbeiten natürlich mit Hunden aus der Nachbarschaft daran.
Marla liebt die Menschen. Jeder wird freudig begrüßt und auch ohne Herdenschutz-Allüren wie selbstverständlich im Haus als Gast aufgenommen
Doch bei aller Sanftheit darf eines nicht vergessen werden:

Marla ist ein Herdenschutzhund!!!

Sie testet stets die Konsequenz und Führungsfähigkeit Ihrer Menschen. Trotzdem braucht Marla keine lauten Worte oder harten Hände. Konsequenz und die Fähigkeit, Verantwortung und Führung zu übernehmen sind die Eigenschaften, die Marla Ihre Menschen ernst nehmen lässt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift 44135 Dortmund
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Birgit Röpke Telefon +49 (0)157 85234404

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 1027