shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PETAR Er hatte bisher kein schönes Leben. Er hat sich im Tierheim zu einem super Hund und zu einem klasse Menschenkumpel entwickelt und hat ein liebevolles Zuhause so sehr verdient.

ID-Nummer294428

Tierheim NameTierwald e.V.

RufnamePETAR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 12 Jahre

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit18.07.2022

letzte Aktualisierung08.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

PETAR – Tierwald e. V.

Name: Petar
Geboren: ca. August 2010
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 48-53 cm
Rasse: Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert: bei Abgabe: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Bemerkungen: Petar leidet an Epilepsie, ist aber medikamentös sehr gut eingestellt, so dass er schon längere Zeit keine Anfälle mehr hatte.

Wussten Sie schon, dass vieles dafür spricht, einem älteren Hund aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben?
Ein Grund wäre z.B. das soziale Verhalten:
Durch eine längere Aufenthaltszeit im Tierheim haben ältere Hunde meist einen ausgeprägten Sinn für die Gemeinschaft. Sie sind in der Regel sozialer und daher auch leichter als Zweithund zu halten.

Petar- fünf Jahre am Draht angebunden und nun fast fünf Jahre im Tierheim. „Niemand schaut nach mir!“
Das Leben von Petar begann in einer Romasiedlung. Dort war er fünf lange Jahre an einem ein Meter langen Draht festgebunden. Sein „Fressen“ bestand aus trockenem Brot, das ihm zugeschmissen wurde. Petar wurde aus seiner misslichen Lage befreit und durfte im Tierheim einziehen. Leider schaut hier niemand nach ihm, obwohl er sich zu einem super Hund und zu einem klasse Menschenkumpel entwickelt hat.
Mit seinen Artgenossen hier im Tierheim, mit denen spielt er zusammen und kommt mit ihnen immer sehr gut klar. Die anfängliche Vorsichtigkeit gegenüber Menschen hat sich komplett gelegt und auch die Abneigung gegen die Hundeleine hat Petar gegen eine volle Akzeptanz eingetauscht. Er hat sich zu einem vollkommenen Familienhund entwickelt.
Wenn Petar nun in seine Familie kommt, dann würde er sich Hundeeltern wünschen, die ihm die nötige Zeit geben, um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Etwas Hunde-Einmaleins möchte er auch gerne lernen, denn er kennt das direkte Zusammenleben mit Menschen nicht und möchte genau wissen, wie er sich seiner Familie gegenüber benehmen soll. Seine Erziehung sollte von Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen begleitet sein, damit er ein richtiger Familienhund bleiben kann.
Schade, dass die Menschen auf diesen tollen Kameraden bisher verzichtet haben!


Auf den Videos von Petar können Sie sehen, wie brav der Hundemann an der Leine geht,
https://www.youtube.com/watch?v=avmeVpNC974
https://www.youtube.com/watch?v=AAxoIaBT9ts
und hier haben wir noch zwei tolle Videos von Petar und Melly.
https://www.youtube.com/watch?v=wIYI_aZknkw
https://www.youtube.com/watch?v=U6nsvsnOrh0
Und hier noch ein aktuelles Video von Petar, Datum 08. Februar 2022
https://www.youtube.com/watch?v=Yt8SV2QJOos

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.


Kontakt:
Bettina Strahl: bstrahl721@gmail.com 0162-4489880
Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Gunda Linden: gunda.linden@gmail.com 0163-8714206
Liane Bartsch: elba49@gmx.de https://www.facebook.com/liane.bartsch

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierwald e.V.

Anschrift Am Aggerberg 1
51491 Overath
Deutschland

Aufenthalts-  

land Kroatien

Homepage http://www.tierwald.eu/

 
Seitenaufrufe: 1170