shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAMUEL - kennt die Stadt, liebt aber auch die Welt der Düfte

ID-Nummer294335

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameSAMUEL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit26.03.2020

letzte Aktualisierung17.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Samuel lebt in einer Pflegestelle in 22089 Hamburg und hat sich dort recht problemlos eingelebt. Er ist stubenrein, verhält sich drinnen brav, muss aber das Alleinebleiben erst noch weiter in kleinen Schritten lernen. Das braucht noch weiteres Training und Zeit.

Samuel (geb. ca. Oktober 2017, SH ~ 45 cm) zeigt draußen beim Spaziergang durchaus jagdliche Ambitionen und orientiert sich gerne auch über seine Nase. Die Welt der vielen Düfte und Gerüche fesselt und begeistert ihn. Eine passende Beschäftigung für Samuel könnte ggfs. also gerne auch in diese Richtung gehen (Nasenarbeit).

Er liebt seine Freilaufzeiten in den umzäunten Freilaufbereichen und kann da auch mal nach Herzenslust herumschnüffeln, stöbern und umherlaufen. An der Schleppleine, die ja sonst sein ständiges Handicap ist, ist sein Radius ja eher eingegrenzt und die Welt der Millionen Düfte, die ihn ständig zum Schnüffeln verführt, bleibt ein Stück weit für ihn unerreicht.

Er mag Autofahrten und bleibt während der Fahrt total gelassen. Er kann es sich auch beim Besuch im Cafe mal brav unter dem Tisch gemütlich machen, denn er kennt mittlerweile auch den Trubel einer Stadt und hat dort keinerlei Probleme. Ob Straßenbahn, Elbe, Strand, im Fahrradanhänger Richtung Wald und Wiesen - er ist einfach gern mit dabei.

Er begegnet anderen Menschen, anderen Hunden, freundlich. Selbst Begegnungen mit Katzen und Pferden lassen ihn nicht aus seiner freundlichen Grundstimmung raus bringen. Trifft er auf andere Hunde, möchte er stets mit diesen spielen und freut sich, wenn er dazu dann mal im Garten frei laufend Gelegenheit hat. Wie ein Wirbelwind fegt er dann durch den Garten und ist kein anderer Hund als Spielpartner zur Stelle, tut es auch ein Ballspiel.

Allerdings gibt es auch eine Schwachstelle, ein ABER, was Samuel schon einmal sein Zuhause hat verlieren lassen. Es gibt Situationen, die können ihn ein wenig gruseln, was er durch Knurren zum Ausdruck bringt. Ausdruck seiner Bedenken und Sorgen. Eine normale Kommunikation also. Zeigt man ihm dann aber als Mensch, dass man seine Sorgen erkannt hat, dass diese aber unnötig und unerwünscht sind, dass alles in Ordnung ist, dann ist auch seine Welt wieder in Ordnung und er entspannt sich wieder.

Dazu braucht es jedoch einen Menschen an seiner Seite, der dies richtig einschätzen und deuten kann. Hundeanfänger sind damit schnell überfordert und wir suchen für Samuel daher Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Hunden und deren Verhalten.

Auch sehen wir ihn aus dem Grunde nicht in einem Haushalt mit kleineren Kindern. Kinder sollten daher bereits im Teenageralter sein.

Samuel braucht einen Menschen, der ihm Sicherheit gibt. Dem er sich anvertrauen kann. Jemand, der sich auskennt!

Es ist eine Frage von Verlässlichkeit und Vertrauen, das sich natürlich um so schneller entwickelt, je erfahrener und sicherer der Mensch im Umgang mit ihm ist, um ihn durch diese Unsicherheit zu führen.

Zuhause liebt Sam es sehr, es sich auf seinen Hundedecken gemütlich zu machen. Ab und an darf er auch mal zum Kuscheln ins Bett und genießt diese Nähe sehr.

Für Samuel wünschen wir uns Menschen, die ihm viel Zeit und Aufmerksamkeit schenken, die Hundeerfahrung und ein gutes Bauchgefühl haben, um ihm Hilfestellung und Sicherheit zu geben, wenn er es braucht.

Menschen, die gerne auch aktiv sind und ihm ermöglichen, dass er auch mal rennen, spielen und toben kann.

Wir suchen für ihn einen, mit Hunden erfahrenen und im Umgang sicheren Menschen, der ihm zeigen kann, dass er fortan den Schutz seines Menschen bekommt, damit er sich anvertrauen kann und sich selbst keinerlei Sorgen mehr um irgendwas machen muss.

Wenn Sie dieser Mensch für Samuel werden möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns. Es wäre außerdem schön, wenn Sie ein bisschen von sich erzählen, damit wir uns schon ein erstes Bild machen können. So können unsere Vermittler möglichst schnell mit Ihnen in Kontakt treten.

Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos

Vielen Dank!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift 22089 Hamburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 1394