shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HERMES sucht nochmal nach dem ganz großen Glück

ID-Nummer293164

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameHERMES

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 4 Monate

Farbehellbraun-weiß

im Tierheim seit12.03.2020

letzte Aktualisierung12.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Hermes
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum / Alter: März 2009
Größe: mittelgroß, ca. 50 cm.
Rasse: Mischling
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: getestet, keine
Sonstige Krankheiten / Medikamente: keine


Unser Senior Hermes sucht mit seinen 11 Jahren nochmal nach dem ganz großen Glück!

Zusammen mit seiner Freundin Arkana (auch auf unserer Seite zu finden) wurde Hermes aus der städtischen Tötungsstation gerettet und lebt jetzt gemeinsam mit anderen Hunden im Tierheim Huella de Jaen.

Trotz seines Alters und den sicher alles andere als schönen Erfahrungen, die er in seinem bisherigen Leben machen musste, ist Hermes ein bildhübscher mittelgroßer Hund mit einem schönen Gesicht, weichem, gepflegtem Fell und einem fröhlichen Gemüt. Er ist ein sehr freundlicher Hund, der offen auf Menschen zugeht und deren Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten sehr genießt.

Leider ist Hermes kein Fan von Katzen und kleinen Hunden. Diese mag er leider nicht so gerne, daher sollten in seinem neuen Zuhause lieber keine Katzen und keine kleinen Hunde leben. Mit den größeren Hunden hingegen, hat Hermes keine Probleme.

Menschen gegenüber ist Hermes sehr zärtlich und freut sich über jede Art von Zuneigung, die man ihm entgegenbringt. Entspannte Spaziergänge findet er super und das zeigt er durch vorbildliches Gehen an der Leine. Aufgrund seines Alters braucht er keine Marathonläufe oder wilde Tobereien mit den anderen Hunden mehr, aber ansonsten zeigt Hermes keinerlei Alterserscheinungen: Er geht und springt wie ein junger Hund und ist durchweg gesund. Optisch mag man das ein oder andere graue Haar an ihm entdecken, aber unter seinem Strahlen fällt das gar nicht auf.

Seine Betreuer im spanischen Tierheim bezeichnen ihn als großartigen Hund. Wir wünschen uns für Hermes daher schnellstmöglich ein schönes, ruhiges Zuhause ohne Kleintiere, in dem er endlich richtig entspannen kann und die letzten Jahre seines Lebens all die Liebe erfahren darf, die ihm bisher leider verwehrt blieb.

Wenn Sie ihm dieses Zuhause schenken möchten, dann zögern Sie bitte nicht, seine Betreuerin Marion Pöschl zu kontaktieren.


Marion Pöschl (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 04285 5550958
Handy: 0152 02505974
E-mail: poeschl@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 132