shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CESARE – der letzte aus dem Wurf

ID-Nummer282776

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameCESARE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.03.2020

letzte Aktualisierung29.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Seine 4 Geschwister hatten bereits das große Glück ihre Familien finden zu dürfen. Cesare ist nun der letzte im Bunde, der zurückgeblieben ist.

Wir verstehen nicht warum...weil er schwarz ist???


Cesare wurde im Alter von ca. 2 Monaten in Arzana zusammen mit seinen Geschwistern aufgegriffen und ist seit Oktober 2018 nun im privaten canile von Barbara Pistis in Lanusei.


Cesare ist ein netter und freundlicher Hund, mit einer gesunden Zurückhaltung Fremden und allem Neuen gegenüber. Was ihn nicht zur Ruhe kommen lässt, ist der starke Juckreiz der ihn immer wieder plagt.

Auf Sardinien war es bisher nicht möglich dem Übel auf die Spur zu kommen, Parasiten scheiden aber als Ursache dafür sicher aus.



Für Cesare wäre es wichtig, nach Deutschland reisen zu dürfen. Es könnte dann exakt auf die Ernährung geachtet und die Ursachenforschung vorangetrieben werden. Derzeit wird symptomatisch behandelt.


Die Fotos stammen von unserem Besuch im Februar 2020.



Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie CESARE einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:
kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654


Steckbrief:
Geburtsdatum: 25.08.18
Chip: ja
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert/sterilisiert: ja
Handicap: Dermatitis
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung
Aufenthalt: Region Lanusei, Sardinien


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift Kampstr. 3
46117 Oberhausen
Deutschland

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 151