shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

METTE - tapfere Maus möchte ihr Herz verschenken

Notfall

ID-Nummer282467

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameMETTE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit14.09.2020

letzte Aktualisierung25.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Die süße Mette (geb. 5/2019, ca 50 cm groß werdend) wurde im August 19 auf einer einsamen Straße ausgesetzt. Sie hatte Glück im Unglück, dass sie gefunden und zu uns ins Shelter gebraucht wurde.

Mettes Glück hielt an, denn sie konnte Anfang Juni auf eine Pflegestelle nach Münster ziehen.

Hier zeigt sich Mette erst einmal sehr vorsichtig. Nach ein paar Tagen gewinnt sie das Vertrauen ihres Pflegefrauchens. In der Wohnung verhält sie sich sicher und zeigt schon an, wann sie raus muss.
Gassi gehen findet sie noch nicht so toll. Zu viele Eindrücke, Gerüche und Geräusche verunsichern das kleine Welpenmädchen.
Aber was soll man nach 3 Tagen auch erwarten, wenn man bisher nur hinter Gittern gelebt hat.

Leider sieht sich die Pflegestelle nach nur kurzer Zeit mit der kleinen Mette überfordert. Sie kann nicht mit ihrer Unsicherheit umgehen und bat uns, recht zügig eine andere Stelle für Mette zu suchen.

Das Alles ist natürlich nicht sehr förderlich für die Hündin, aber manchmal lassen sich manche Wege nicht vermeiden.

Mette lebt zur Zeit auf einer Pflegestelle in Friedrichskoog..

Natürlich ist das wieder nicht das Beste für die süße Maus, aber sie hat auf der jetzigen Pflegestelle viel gelernt. Sie lässt sich gerne streicheln und hört auf ihren Namen. Mette ist stubenrein und fährt problemlos im Auto mit. Gassigänge funktionieren von Tag zu Tag besser. Sie schnüffelt, entdeckt neue Gerüche und geht schon gut an der Leine. Dabei hält sie Kontakt zu ihrem Pflegefrauchen.

Auffallend ist, dass sie viel aufgeschlossener ist, wenn ein anderer sozialer Hund dabei ist. Daher sollte in ihrem neuen Zuhause schon ein sozialer Ersthund sein.

Mette hat trotz des schlechten Starts ihren Lebenswillen und ihre Neugier nicht verloren. Mutig erkundet sie die neue Welt. Manches ist ihr noch unheimlich, aber sie ist auf dem besten Wege, eine tolle und aufgeschlossene Begleiterin zu werden.

Wir suchen nun Menschen, die Mette weiterhin diie Sicherheit geben, die sie braucht und sich auch nicht durch Rückschläge beeindrucken lassen. Voraussetzung ist ein Garten und ein souveräner sozialer Ersthund. Denn Mette liebt ihre Artgenossen über alles, spielt und tobt gerne mit ihnen und als Nebeneffekt kann man ja auch einiges vom Rudel abschauen und lernen.

Mette braucht kein Mitleid, sondern eine konsequente Erziehung und souveräne Führung, damit aus ihr ein toller Familienhund wird.
Sie ist noch sehr jung und in ihr steckt eine Menge Potenzial.

Wenn Sie sich in die kleine Mette verliebt haben und ihr helfen wollen, ihren nicht so schönen Start ins Leben zu vergessen und nun die Sonnenseiten kennen zu lernen, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme

Jessica Kuß: 01573 7288433 oder
Email: jessicakuss@gmx.de

Ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen zu Mette und einer möglichen Adoption

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Mette ist natürlich geimpft, Tollwut geimpft, gechipt und entwurmt weiteres Videos: https://youtu.be/xOMhmu_J6U4 1. https://www.youtube.com/watch?v=r7uAl7610YM
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift 25718 Friedrichskoog
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 1769