shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRIDA – die Hoffnung stirbt zuletzt...

ID-Nummer280848

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameFRIDA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 2 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit19.10.2021

letzte Aktualisierung24.02.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 02.11.2019
Rasse: Mischling
Grösse: eher groß werdend


August 2021 - Frida (Bimba) verliert ihr Zuhause! Sie hat den Sprung auf ihre Pflegestelle in 29690 Grethem geschafft.

---------------


03.08.2021 - Unsere Bimba verliert leider ihr Zuhause. Sie ist eine junge, sportliche Mischlingshündin, die großes Glück in ihrem Leben hatte. Sie musste nämlich nicht allzu lange in dem schrecklichen Canile in Italien leben und fand mit ca. einem halben Jahr eine eigene Familie. Mittlerweile ist sie zu einer sportlichen Hündin herangewachsen.

Bimba, in ihrer Familie wird sie Frida genannt, verträgt sich sehr gut mit ihren Artgenossen. Hier zeigt sie weder Futterneid noch Eifersucht oder sonstige Aggressionen. Da sie so aufgeschlossen ist, kann sie auch gerne zu einem Hundekumpel vermittelt werden, egal ob Rüde oder Hündin.


Bimba hat sich schnell an das neue Leben als Familienhund gewöhnt. Sie ist stubenrein und im Haus ist sie verschmust und liebevoll. Sie mag ihre Bezugspersonen und ist bei ihnen entspannt und auch verspielt, wenn sie Vertrauen gefasst hat. Wenn sie sich im neuen Zuhause eingelebt hat, kann sie sehr gut alleine bleiben.

Die Grundkommandos und an der Leine laufen kennt sie schon. Im Auto mitfahren ist kein Problem für sie. Sie läuft auch gerne am Fahrrad mit. Im Wald, besonders in Umgebungen die sie kennt, fühlt sie sich wohl und man kann sehr entspannte Spaziergänge mit ihr haben.

Trotz allem muss man sehr geduldig mit ihr sein, da sie fremden Personen gegenüber zu Beginn misstrauisch ist und Angst hat. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, damit Bimba lernt, dass ihr unbekannte Menschen nichts Böses wollen und sie genau so nett sind wie bekannte Gesichter. Besonders anfangs braucht Bimba bei Fremden viel Distanz. Daher sind ihr auch Jogger oder Fahrradfahrer noch unheimlich.


Für unsere hübsche schwarze Schönheit suchen wir eine ruhige Wohngegend, denn sie ist bei vielen unbekannten Geräuschen und Umweltreizen noch unsicher. Sie macht aber auch rasch Fortschritte, wenn man mit ihr geduldig übt.

Rundum ist Bimba eine tolle Wegbegleiterin, die hundeerfahrene Menschen braucht, die ihr Sicherheit und Halt geben. Vielleicht möchte ja auch ein souveräner Ersthund seiner neuen Freundin zeigen, wie toll das Leben ist?

--------------------------------------------

...und wir halten fest zusammen. Das haben wir sieben uns versprochen, als wir im Januar in eines der schlimmsten Canile abgeschoben wurden. Denn hier sind wir ganz auf uns alleine gestellt. Wo unsere Mama ist, das wissen wir nicht und es kann uns auch niemand sagen.

Wir, das sind meine sechs Geschwister und ich, die kleine Bimba.
Ich bin ein ganz liebes Hundemädchen und verstehe mich mit allem und jedem hier. Momentan wiege ich gerade einmal 4 Kilo. Ich hoffe, dass sich das ändert, wenn ich in einem eigenen Zuhause aufwachsen darf.
Daran glauben wir alle ganz fest, denn wir haben diesen Traum, dass es da draußen Menschen gibt, die sich in uns verlieben. Ganz ehrlich, hier sollte doch kein Hundekind aufwachsen müssen.

Wie gerne würden wir über Wiesen und Felder toben, zu Hause dann unsere kleinen Bäuchlein füllen, um schließlich ruhig und friedlich in einem weichen Körbchen zu schlafen. Behütet in Sicherheit aufwachsen dürfen. Das wünschen wir uns.

Besuchen Sie Bimba auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 02.11.2019
Schulterhöhe: groß werdend
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 325 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Yvonne Beier
eMail: yvonne.beier@pro-canalba.eu
Telefon: 0173 - 27 88 571

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 29690 Grethem
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 589