shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEO – ein fröhlicher, pfiffiger und neugieriger kleiner Fratz

ID-Nummer279717

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameLEO

RasseBodeguero Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit27.01.2020

letzte Aktualisierung17.04.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Leo ist ein ganz bezaubernder Junge, der jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und alle mit seinem jugendlichen Charme im Nu um seine Pfoten wickelt. Mit seinen Kumpels im Tierheim kommt er prima zurecht und ist immer zum gemeinsamen Spiel oder einem kleinen Wettrennen aufgelegt. Menschen liebt er über alles und wenn es nach Leo ginge, dann würde er sich am liebsten den ganzen Tag von ihnen beschmusen lassen. Einiges ist ihm aber auch noch fremd, wie z. B. Staubsaugergeräusche, Autoverkehr, das Fahren in Bussen und Bahnen etc. Dafür bleibt bei der Vielzahl von Hunden im Tierheim leider nicht genügend Zeit übrig, und das müssen die neuen Besitzer dann mit ihm nachholen.

Leo wurde Ende Januar 2020 zusammen mit seiner Mutter Emma und zwei Brüdern im freien Feld gefunden. Wahrscheinlich wurde Emma mit ihrem unerwünschten Nachwuchs dort einfach ausgesetzt. So kam die kleine Familie in unser spanisches Partnertierheim Triple A (Marbella). Hier wartet Leo nun auf seine Menschen, die mit sein großes „Abenteuer Leben“ meistern und ihn auf seinem Weg zum erwachsenen Hund begleiten wollen.

Wir wünschen uns für Leo ein liebevolles Zuhause, wo man genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen noch jungen Hund hat. Wo man ihn ohne Stress ankommen lässt und ihn einfühlsam mit all den Dingen vertraut macht, die er bisher noch nicht kennengelernt hat. Wo man ihn ohne Wenn und Aber in die Familie integriert und ihm nach und nach alles beibringt, was zum kleinen Hundeeinmaleins dazugehört. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte das bestimmt wirkungsvoll unterstützen. Ausgiebige Kuschel- und Schmusestunden sollten auf jeden Fall auf seinem täglichen Stundenplan stehen, ebenso wie gemeinsame Ausflüge in die freie Natur. Leo ist ein aufgewecktes und an allem interessiertes Kerlchen und der Einsatz wird sich lohnen.

Liebe, schon etwas größere Kinder im neuen Zuhause würden Leo bestimmt gefallen, denen er ein fröhlicher Spielgefährte sein darf. Auch ein souveräner Artgenosse als Freund und Lehrer ist willkommen, von dem er sich einiges abschauen kann, was ein richtiger Familienhund so alles wissen und können sollte.

Ein hundesicher eingezäunter Garten für Flitzerunden ohne Leine wäre toll - dies ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung.

Nacho hat einen EU-Heimtierausweis, ist kastriert, geimpft und gechipt sowie bei Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Jana Bolduan
Helfende Hände e. V
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Tel.: 01578/9211779

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 364