shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BACCO

Notfall

ID-Nummer278950

Tierheim NameAdozioni del Cuore e.V.

RufnameBACCO

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit11.02.2020

letzte Aktualisierung05.06.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Bacco.
Geboren: 1.8. 2019
Maremmano Mix.

Bacco ist ein entspannter, lieber, mit allen verträglicher Rüde.
Er wurde mit seiner Schwester zusammen auf einem Klippenvorsprung gefunden.
Die Schwester ist schon vermittelt.
Jetzt wartet Bacco auf ein Zuhause.
Er ist ein kleiner Schmusebär und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.


.......kleiner Steckbrief des Maremmano.........
Der Maremmano liegt immer und überall maximal im Weg und kann dabei deutlich mehr Raum einnehmen, als ihm größenmäßig zusteht. Er kann bei Bedarf immense Mengen Haar verlieren (auch direkt nach dem Bürsten).

Die Pfoten sind rundlich, kräftig und kompakt und können große Dreckabdrücke auf heller Kleidung und frisch geputzten Böden hinterlassen.

Maremmani schätzen Ansprache und unsere volle Aufmerksamkeit. Darum stupsen sie einen besonders gern mit der Nase an den Arm, wenn man eine volle Kaffeetasse in der Hand hat. Maremmani gibt es in mehreren Farbschlägen: weiss, elfenbeinfarben, schmuddel, besonders schmuddel und matsch. Alle Herdenschutzhunde bekommen nie genug Futter. Außerdem beherrschen sie die Kunst, mit nur einem Liter Wasser im Napf die gesamte Napfumgebung zentimeterhoch unter Wasser zu setzen.

Maremmani können vorsichtig spielen. Sie ziehen es aber vor, das nicht zu tun. Der Maremmano folgt seinem „Alphatier“ bedingungslos überallhin – es sei denn, irgend jemand anderes isst gerade Kuchen oder etwas anderes Leckeres und geht in die andere Richtung. Der Maremmano verfügt über ein gutes Gehör, leidet aber unter temporärer Taubheit, wenn es um die Ausführung von in seinen Augen sinnlosen Befehlen geht. Ansonsten hört der Maremmano über größte Distanzen, über mehrere Zimmer und Stockwerke hinweg, wenn z. B. die Tür zur Vorratskammer, wo seine Leckerlis lagern oder die Keksbox geöffnet werden.

Der Maremmano verfügt über eine perfekt arbeitende innere Uhr – an Tagen, an denen seine Menschen ausschlafen können, wird ab halb sechs permanent der Schlafplatz gewechselt, laut geseufzt, Pfoten geleckt und mit der Rute der Teppich geklopft. An Tagen, wo sein Chef mal früher raus muss, wird so lange auf dem Schlafplatz gepennt, bis sein Mensch fertig angezogen an der Tür steht.

Ein eleganter, klitschnasser Maremmano zieht es grundsätzlich vor, sich an den Beinen seines Menschen zu trocken. Außerdem haben Maremmani eine ganz, ganz andere Vorstellung von „wohlriechend“ als ihre Menschen. Ihr Fell ist praktisch selbstreinigend. Diese Tatsache ermächtigt sie im gleichen Zuge dazu, täglich, bei jeder Witterung, in den dreckigsten und schlammigsten Tümpeln, Pfützen, Bächen und Seen zu baden. Die selbstreinigende Funktion erweitert sich jedoch nicht auf die unmittelbare Umgebung eines Maremmano.

.... Und genau deswegen liebt man einen Maremmano.........................

Sind Sie bereit?????????

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Adozioni del Cuore e.V.

Anschrift Moorweg 48
22880 Wedel
Deutschland

Homepage http://www.adozioni-del-cuore.de/

 
Seitenaufrufe: 778