shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DINU - freundlich, unkompliziert und durch nichts aus der Ruhe zu bringen

ID-Nummer278525

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameDINU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 7 Monate

Farbegrau-braun

im Tierheim seit21.11.2019

letzte Aktualisierung15.02.2020

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Schulterhöhe: 58 cm

Der gute Dinu ist das, was man gemütlich nennt. In jeder Situation entspannt, egal ob die anderen Hunde auf dem Hof Remmi-Demmi machen oder er mit uns ins Katzenhaus geht. Dinu bringt nichts aus der Ruhe. Der ältere Herr, der ein bisschen wie ein Wolf aussieht, ist also eher ein Schaf :) und zwar ein ganz freundliches.

Dinu läuft gut an der Leine und mag es sehr, gebürstet zu werden. Er ist tadellos stubenrein, bleibt artig allein, ist etwas verfressen und liebt sein weiches Körbchen. All die Jahre in Rumänien hat er sich nach so einem Fleckchen zum Schlummern gesehnt, heute möchte er es nicht mehr hergeben. Braucht er ja auch nicht, wir haben für jeden Hund eines.
Dinus Laufbild ist natürlich nicht mehr so geschmeidig, das Hinterviertel ist schon etwas steif. Daher wäre es wichtig, dass in seinem neuen Zuhause möglichst kein Laminat oder keine glatten Fliesen sind. Mit so stumpfen Fliesen wie bei uns hat der Senior keine Probleme. Dinu lässt sich an guten Tagen sogar zu einem Spiel animieren und nimmt dann voller Freude den Ball ins Schnütchen. Darüber freuen wir uns total.

Wir wünschen diesem Vorzeige-Rentner von Herzen einen liebevollen Alterswohnsitz. Er ist sein ganzes Leben lang nie verwöhnt worden, musste immer mit einfachsten Dingen Vorlieb nehmen. Jetzt ist es wirklich an der Zeit, Dinu alles Gute angedeihen zu lassen, was das menschliche Wohnumfeld zu bieten hat. Treppen gehören bitte nicht dazu.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 464