shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIMI - wunderschöne zarte Hundemama

ID-Nummer278243

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameKIMI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit11.06.2020

letzte Aktualisierung08.04.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kimi (geb. 04/18 ca. 40cm) wurde am 10.01.2020 zusammen mit ihren Babies Snooky und Scooby ins Shelter gebracht worden.
Ihr Söhne wurden schon vermittelt und entwickeln sich prächtig in ihren Familien, nun wartet nur noch Kimi auf ihre Familie.

Kimi ist eine hübsche hellbraune Hündin mit einer schönen Größe, die man nach Eingewöhnung überall mit hinnehmen kann. Sie ist sehr grazil und optisch ein Hingucker.

Die süße Maus ist eine sehr soziale Hündin, im Shelter versteht sie sich mit all ihren Artgenossen und fängt nie Streit an.

Menschen begegnet sie mit einer gesunden Vorsicht. Wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint, fasst sie Vertrauen und freut sich dann auch über Streicheleinheiten. Besonders mit Leckerlis kann man ihr kleines Hundeherz schnell erobern.

Wir wünschen uns für Kimi ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die ihr zeigen, wie schön das Leben in einer Familie sein kann.

Nach dem schweren Start ins Leben und der liebevollen Aufzucht ihrer Babies, hat auch Kimi es verdient, endlich anzukommen und geliebt zu werden.

Kimi kennt noch nicht viel von der Welt. Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass die kleine Maus zumindest anfangs vorsichtig auf unsere Umwelt reagieren könnte. Autos, Haushaltsgeräusche, an der Leine gehen und Stubenreinheit sind dem kleinen Schatz bisher fremd und Kimi sollte geduldig an alles herangeführt werden.

Die Unsicherheiten verschwinden schnell, wenn so ein junger Hund erst einmal „angekommen“ ist. Mit Geduld und Liebe wird sie sich schnell öffnen. Ein souveräner Ersthund könnte bereits gern in der Familie leben. Kimi würde sich bestimmt über einen Hundefreund freuen. Doch das ist kein Muss.

Der Besuch einer Hundeschule wird mit Sicherheit Hund und Halter helfen, sich schneller anzunähern. Dort kann spielerisch in der Gruppe gelernt und geübt werden und Spaß gibt es da auch immer für alle Beteiligte.

Hat Sie das Schicksal der jungen Hundemama berührt und möchten Sie, dass sie endlich in ihrem eigenen Körbchen liegen kann? Geben Sie der süßen Fellnase eine Chance – wir sind uns sicher, dass Kimi es Ihnen tausendmal danken wird.

Möchten Sie der lieben Kimi den Start in ihr neues Leben ermöglichen?
Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email. Ich erzähle Ihnen gerne mehr über diese süße Maus und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle.
Stefanie Bergmann 0174 3637561 oder
Email: sbafumatidogs@gmx.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kimi reist geimpft, Tollwut geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeererkrankungen untersucht, vor Ausreise findet ein medizinischer End-Check-Up statt, und natürlich geht sie mit EU-Pass auf die Reise ins neue Heim. Reise wird mittels registriertem Tracestransport angetreten, das heisst, der Transport ist vorher bei allen zuständigen Veterinärämtern angemeldet und Tierpfleger sind mit an Bord.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift Hudtwalckerstr. 11
22299 Hamburg
Deutschland

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 274