shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

POTO ist sehr sozial. Er ist der optimale Zweithund.

ID-Nummer277775

Tierheim NameTierwald e.V.

RufnamePOTO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit30.10.2020

letzte Aktualisierung19.03.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

POTO - Tierwald e. V.

Name: Poto
geboren: 01. Juli 2016
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 55 cm
Rasse:  Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Handicap: Poto hatte Piroplasmose (Barbesiose)

Poto wurde im Juni 2018 erstmals gesehen. Er war in einem nahegelegenen Dorf als Streuner unterwegs, alleine, und sehr geschwächt. Als wir ihn mit ins Tierheim nahmen stellten die Mediziner fest, dass er an Piroplasmose erkrankt war, hervorgerufen durch Zecken. Er wurde sofort ärztlich versorgt und betreut. Nach seiner Genesung ist er nun auf der Suche nach seinem eigenen Zuhause und seinen eigenen Menschen.
Mit den Hunden, mit denen er jetzt zusammen lebt versteht er sich super und er liebt auch Menschen. Für ihn ist es immer eine klasse Sache, wenn er mit ins Trainingsgelände darf. Dort kann er rennen und toben, aber das Tierheimpersonal lernt dort auch sehr viel mit ihm. Der größte Erfolg ist das Leinentraining. Alleine dem Personal ist es zu verdanken, dass Poto schon recht annehmbar an der Leine geht. Wenn er allerdings in seine Familie kommt, dann müssen Frauchen und Herrchen immer wieder an der Leinenführigkeit üben und wiederholen damit Poto richtig gefestigt wird.
Auch das kleine Hunde-Einmaleins möchte Poto lernen denn er würde gerne wissen, wie sich ein liebenswertes Familienmitglied verhalten soll. Da er sehr verspielt ist, können erzieherische und spielerische Elemente miteinander verknüpft werden. Momentan steht das Bällchen-Spielen hoch im Kurs und damit kann man ihn dann auch sehr gut beschäftigen. 

Poto im Trainingsgelände. Wie schön kann doch ein Hundeleben sein!
https://www.youtube.com/watch?v=A33XUTb0e2I

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.
 
Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.
 
Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.
 
Tierwald e.V.
 
Kontakt:

Bettina Strahl
bstrahl721@gmail.com
0162-4489880
 
oder

Petra Meinke
Pm.tierwald@gmail.com
0176-63372345

oder
 
Sylvia Martin-Zippel
sylvia.tierwald@gmail.com
0170 5886329
 
oder
 
Liane Bartsch
https://www.facebook.com/liane.bartsch

www.tierwald.eu

Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.
 
Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.
  
Impressum:
 
Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath
 
1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042
 
Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532
 
Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX
 
Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).
 
Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Poto hatte Piroplasmose (Barbesiose)
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierwald e.V.

Anschrift Am Aggerberg 1
51491 Overath
Deutschland

Homepage http://www.tierwald.eu/

 
Seitenaufrufe: 270