shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VARSAVIA - wer schenkt ihr eine Zukunft? PS 73271 Holzmaden

ID-Nummer277527

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameVARSAVIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 11 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit31.01.2020

letzte Aktualisierung05.03.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Varsavia

Geburtsdatum: 01.10.2015
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 55 cm, ca. 15 kg

Krankheiten: keine bekannt
Ergebnis MMC: Hepatozoonose positiv, Babesiose positiv: wurde bereits behandelt

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja (ab ca. 10 Jahre)

Vermittlung: bundesweit, mit Kindern ab ca. 10 Jahren

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 73271 Holzmaden

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Marion Doufas
Fon: 02323 / 2 65 38
Mobil: 0179 / 45 14 309
eMail: m.doufas@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update September 2020 - Die Pflegestelle berichtet:

Varsavia – Langeweile muss wirklich nicht sein

Varsavia ist ein richtiges Powermädchen… zumindest wenn es vor die Haustür geht.
Zuhause selbst ist sie zwar aufmerksam, wenn sich etwas bewegt, aber nur um zu sehen, ob es nun endlich wieder raus geht. Ansonsten verhält sie sich ruhig.
Sie möchte wohl wirklich die vergangenen, vergeudeten Jahre nachholen.

Varsavia verhält sich manchmal wie ein übermütiger Welpe.

Mit den vorhandenen Hunden versteht sie sich super. Es gibt nie ein Knurren, sie passt sich wunderbar an und sie legt sich auch gerne mal zu einem der Hunde dazu.

Nachts schläft sie solange durch bis morgens jemand aufsteht, dann steht sie aber auch sofort zur Begrüßung auf und wartet auf dem Hundesofa geduldig darauf, dass es zur ersten Gassirunde geht.
Schon wenn man zum Geschirr greift freut sie sich sehr. Sie weiß, dass sie das Geschirr erst anbekommt, wenn sie ruhig steht. Das klappt inzwischen auch schon viel besser.

Sobald man zur Haustür rausgeht, spürt man ihre Energie. Es kann nicht schnell genug voran gehen und man muss sie ausbremsen. Leinenführig ist sie bis jetzt nicht, da sie recht quirlig unterwegs ist. Aber wenn die Leine spannt und man bleibt stehen, dreht sie sich zu einem um und die Leine wird wieder locker. Dann kann man weitergehen. Sie gibt sich große Mühe sich zurück zu halten, jedoch hat sie ziemlichen Jagdtrieb und das merkt man einfach. Da braucht man einfach Geduld und Kraft die Leine zu halten.

Sie ist nicht nur lebhaft, sie kann auch richtig schön ruhen, vor allem nach den Gassirunden und vormittags, wenn ich bei der Arbeit bin.

Ich denke, dass Varsavia nicht unbedingt einen Zweithund braucht, sie kann auch gut als Einzelhund gehalten werden. Allerdings sollte man dann für Auslastung sorgen. Sie möchte am liebsten überall dabei sein und man kann ihr sicher viel beibringen. Jedoch fehlt mir hier mit meinen eigenen Hunden die Zeit dazu, sie richtig zu fördern. Varsavia wäre eine Traumhündin für Menschen, die mit ihr viel Zeit verbringen möchten und sie auch zu beschäftigen wissen.

Damit ist nicht gemeint, dass sie stundenlang laufen muss oder Agility braucht. Eher das Gegenteil… Kopfarbeit und nicht super lange, sondern interessante Spaziergänge und viel dabei sein bei ihren Menschen. Sie ist so ein dankbarer Hund. Mit Menschen, egal wie groß, und auch mit Hunden hat sie keinerlei Probleme. Da geht eher die Neugier mit ihr durch. Sie möchte zu allem hin, was sich bewegt. Komischerweise beachtet sie Autos, Radfahrer, Traktor usw. trotz ihrem Jagdtrieb überhaupt nicht, sie schnüffelt einfach wie zuvor weiter.

Überhaupt ist sie sehr aufgeschlossen und nicht ängstlich, manchmal ein richtiger Kasper.

Sie ist eine agile, freundliche Hündin, die für jede Aufmerksamkeit dankbar ist. Sie liebt Streicheleinheiten bedeutend mehr statt Leckerli.

Gesundheitlich lässt sich sagen, dass sie quietschfidel ist. Sie hat keinerlei Einschränkungen. Die Hepatazoonose macht sich nicht bemerkbar.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Update Juli 2020

Die süße Varsavia ist am 19.07.2020 auf ihrer Pflegestelle in Holzmaden angekommen. Die hübsche Maus ist für uns der lustigste Hund des Monats!

Varsavia kommt ja auch aus einem Canile auf Sardinien und hat mit ziemlicher Sicherheit auch nicht viel Gutes erfahren, aber sie hat trotz allem ihre Lebensfreude behalten. Diese tolle Hündin zeigt sich auf ihrer Pflegestelle so absolut fröhlich und unbeschwert, dass einem das Herz aufgeht!

Sie ist super verträglich mit der Hundemeute der Pflegestelle, ist stubenrein und sehr anhänglich. Mit ihrem Schalk bezaubert sie nicht nur die Menschen, auch ihre Hundekumpels lassen sich gerne von ihr mitziehen. Varsavia sucht nun ein Zuhause für immer. Die lustige Maus braucht noch etwas Erziehung, Kinder sollten schon etwas „Hundesachverstand“ haben, so ab zehn Jahren, kleinere Kinder kennt sie nicht. Katzenverträglichkeit konnte noch nicht getestet werden.

Möchten Sie die süße Varsavia nun gerne kennenlernen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Lesen Sie Varsavias ganze Geschichte auf unserer Homepage unter:

https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-tuvwx/varsavia/


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 73271 Holzmaden
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 425