shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LILJOU die Wuschelige

ID-Nummer276947

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameLILJOU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit27.01.2020

letzte Aktualisierung27.01.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 45 cm
Charakter: zurückhaltend, sehr ruhig, unkompliziert, liebevoll, aufmerksam, neugierig, lernfähig
Kinderverträglich: ja, für ältere Kinder geeignet
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: nein, mit Katzen verträglich
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Geduld

Liebe hundeinteressierte Menschen, ich heiße Liljou, lebe bereits seit 2020 in Deutschland und muss mich nun leider erneut auf die Suche nach einem Zuhause-für-immer begeben. Das hat leider einen ganz traurigen Grund, denn mein geliebtes Frauchen ist ganz plötzlich verstorben. Und als wäre das nicht schon Trauer genug für mich, so habe ich leider niemanden finden können, bei dem ich langfristig leben darf. Daher wohne ich aktuell bei einer lieben Pflegestelle, die mich netterweise aufgenommen hat und suche also erneut nach meiner Familie.

Ich bin eine ganz liebe, unkomplizierte und zurückhaltende Hündin, die aber auch sehr aufmerksam, neugierig und lernfähig ist. Für meine gerade einmal 3 Jahre bin ich grundsätzlich eine recht ruhige Zeitgenossin. Mit meinen Bezugspersonen verstehe ich mich gut, bin aber wahrlich kein Draufgänger. Gemeinsames Spielen ist nicht wirklich meine Leidenschaft, aber wer weiß, vielleicht kann das ja noch kommen. Mit Kindern habe ich einen freundlichen Umgang, bin aber auch bei ihnen zurückhaltend und sicherlich eher für ältere Kinder geeignet.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich gut und lebe gerne mit meinen Hundekumpels zusammen. Aber auch hier bin ich kein großer Fan vom gemeinsamen Spielen und halte mich eher etwas zurück. Ein Futterneid ist bei mir nicht bekannt und es ist auch kein Jagdtrieb erkennbar. Die Katzen in meinem aktuellen Zuhause interessieren mich nicht weiter und ein Zusammenleben ist kein Problem für mich.

Das Hunde-ABC beherrsche ich nach den vielen Monaten natürlich sehr gut. Einzig die Grundkommandos kenne ich noch nicht wirklich. Hier beherrsche ich nämlich nur „Sitz“, da ich mich aber äußerst lernfähig zeige, sollte das doch ein Klacks für mich sein. Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen, wenn wir gemeinsam ein paar neue Kommandos trainieren könnten. Ansonsten bin ich natürlich stubenrein, kann bis zu 3 Stunden alleine bleiben, fahre problemlos im Auto mit und auch meine Leinenführigkeit ist 1A. Über das Treppensteigen ist bei mir bislang nichts bekannt, dafür kann ich aber auf jeden Fall mit dem Fahrstuhl fahren.

Nun, jetzt soll ich hier wohl ein paar Wünsche für mein zukünftiges Zuhause äußern. Da der Verlust meines Frauchens noch sehr schmerzt, fällt mir das gar nicht so leicht. Aber ihr solltet auf jeden Fall viel Liebe, Verständnis und Geduld für mich mitbringen. Hundeerfahrung ist nicht unbedingt erforderlich, da ich ein recht unkomplizierter Hund bin. Kinder sollten in meinem neuen Zuhause schon etwas älter sein und nicht die Erwartung an mich haben, dass ich ein quirliger Hund zum Spielen bin. Denn das ist ja bekanntlich nicht so meine Leidenschaft. Über einen bereits vorhandenen Ersthund würde ich mich freuen - aber auch das Leben als Einzelprinzessin würde mir gefallen. Klingt doch eigentlich gar nicht so schwierig, oder?

Wenn euch mein kleiner Text gefallen haben sollte und ihr mir aus meiner Trauer gerne heraushelfen wollt, dann würde ich mich wirklich sehr über euren Besuch freuen! Vielleicht macht es ja dann sofort Klick und wir können zu einem ganz tollen Team zusammenwachsen. Ich bin jetzt auf jeden Fall bereit dafür!

Liljou ist circa 3 Jahre alt und 45 cm groß. Sie wird geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 19069 Lübstorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 693