shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAMPI eingesperrt hinter Gitterstäben – soll sein Leben so enden?

Notfall

ID-Nummer275585

Tierheim NameZorro Dogsavior e.V.

RufnameLAMPI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Jahre , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit01.03.2012

letzte Aktualisierung31.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktueller Stand: Juni 2020
Lampi der würdige Gentleman schickt uns ein neues Bild und ruft sich in Erinnerung.
Auch er möchte so gern sein Leben in einem gemütlichen Korb, behaglich und warm, verbringen, und mit seinen nunmehr 8 Jahren wird es auch wirklich Zeit. Lampi wäre ein prima Gefährte auf dem Land, mit Haus und Grundstück und vielleicht noch mit einer netten älteren Hündin. Er ist ein großer Schmuser, spielt noch gern und ist zudem ein lustiger Senior.

Falls jemand einen Hund ohne große Ansprüche sucht -Lampi wartet auf sie.

Aktueller Stand: Januar 2020
Geboren wurde Lampi 2012 auf der Straße, in der Nähe eines Krankenhauses. Leicht war es für ihn dort nicht, denn als kleiner Hundebub, so auf sich gestellt, war er den vielen Gefahren ausgesetzt. Gefahren verursacht durch Menschenhand. Da es viele Nichttierliebhaber in Griechenland gibt, werden viele Hunde getreten, geschlagen, vergiftet oder man versucht sie anderweitig zu töten. Dazu haben einsame Welpen es schwer wenn sie auf Straßenrudel treffen und von den stärkeren Tieren gebissen und schwer verletzt werden.

Man wurde auf den kleinen Knopf aufmerksam und unsere Tierschützer vor Ort brachten ihn ins StrayPlanetShelter, in der Hoffnung, für den hübschen Hundejungen mit der bezaubernden weißen Blesse, ein Zuhause zu finden.
Doch leider hat sich bis jetzt niemand in den tollen Bub verliebt. Und daher wartet er seit sieben!!! Jahren in seinem Gehege auf den EINEN MENSCHEN, der ihm ein Zuhause schenkt.

Leinenführig ist Lampi und genießt die seltenden Ausflüge rund um das Shelter auf den Wiesen. Leider gibt es zu wenig Ehrenamtliche und zu viel Hunde, so dass diese Ausflüge sehr selten sind.
Aufgrund seiner schlimmen Welpenzeit ist Lampi ein Frauenhund, vor Männern hat er etwas Angst und Respekt. Aber mit viel Geduld, Verständnis und Liebe denken wir, dass er auch mit einem Mann sich verstehen könnte.

Ansonsten ist der knuffige Kerl ein absoluter freundlicher Hund, der sich gut mit Artgenossen versteht, und sehr sehr gern kuschelt und schmust.
Für unseren tollen Hundemann suchen wir eine Familie mit Haus und Grundstück, damit er in Ruhe ankommen kann, in langsamen Schritten das Hunde ABC erlernen darf, um zu einem treuen Gefährten wird.
Wo sind seine Menschen?

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben schauen Sie in unsere Homepage und senden Sie uns den ausgefüllten SAB zu, Sie werden anschließend von uns kontaktiert.
http://www.zorro-dogsavior.de/2017_SAB_adoption.pdf

Ansprechpartner:
MARINA MANTOPOULOS FON: 0176 62943848
ODER
GABRIELE NÜSSLE FON: 0172 9228508
unsere mail: info@zorro-dogsavior.de

Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle und entgegen einer Schutzgebühr von 360 Euro. Sie werden gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und besitzen einen EU-Heimtierausweis.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Größe: ca. 55 cm Gewicht: ca. 30 kg Aufgrund seiner schlimmen Welpenzeit ist Lampi ein Frauenhund, vor Männern hat er etwas Angst und Respekt. Lampi ist ein absoluter freundlicher Hund, der sich gut mit Artgenossen versteht, und sehr sehr gern kuschelt und schmust.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zorro Dogsavior e.V.

Anschrift Hainholz 5 a
31855 Aerzen
Deutschland

Homepage http://www.zorro-dogsavior.de/

 
Seitenaufrufe: 663