shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NINO zu unscheinbar inmitten der vielen Hunde Hopelands oder: die Hoffnung stirbt zuletzt – Zuhause auf Lebenszeit gesucht

Fundtier

ID-Nummer275274

Tierheim NameZorro Dogsavior e.V.

RufnameNINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit01.12.2017

letzte Aktualisierung18.04.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktueller Stand: Mai 2021
Nino, der hübsche, etwas angepummelte, große Rüde mit dem wundervollen Gesichtsausdruck, schickt uns neue Fotos und ein Update.
Ein ganzes Jahr ist vergangen, in dem niemand groß Notiz von dem freundlichen Hundemann genommen hat.
Unscheinbar lebt er in Hopeland und sticht aus der Menge der Hunde kaum hervor.
Das stimmt uns ziemlich traurig, begleiten wir den Buben mit der hübschen Blesse doch schon, seitdem er als kleiner Welpenjunge im Jahr 2017 von einem Auto angefahren wurde und so in unsere Obhut kam.
Seit einer gefühlten Ewigkeit lebt Ninoschatz nun in Hopeland und wartet noch immer darauf, endlich von SEINEN Menschen entdeckt zu werden.
Leider bis jetzt ohne Erfolg.
Nino ist ein ganz besonderer Hund, schreibt Natasa, unsere Kollegin vor Ort.
Ein Seelenhund, ein Hund, der jeden Menschen in seinen Bann zieht, sobald man ihn anschaut. Es scheint, als ob Nino sprechen könnte, als ob seine Augen menschlich wären.
Sobald man dem noch etwas zaghaften Hundemann näher kommt, er sein “ HUCH “ vor fremden Personen abgelegt hat, bemerkt man, was für ein toller, sensibler, lustiger und liebenswerter Schatz er ist.
Immer verträglich mit Artgenossen, sehr empfänglich für Leckerlies und dabei genügsam und bescheiden.
Natürlich hat Nino noch nicht das Abitur der Hundeerziehung bestanden und benötigt noch Nachhilfe in sämtlichen Erziehungsfragen, aber mit Geduld, Verständnis und viel Liebe samt Leckerchen, wird der Knopf mit dem Knutschgesicht es sicherlich schaffen, all diese Hürden zu nehmen und ein liebenswertes Familienmitglied werden.
Doch für all das braucht er SIE, bzw EUCH, nämlich die Menschen, die mit ihm gemeinsam das Hunde ABC erlernen wollen.
Vielleicht seid IHR ja genau DIESE besonderen Menschen für Nino.

Hat Ninos Schicksal sie berührt?
Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Aktueller Stand: Mai 2020
Nino hat uns neue Bilder aus Hopeland geschickt. Leider hat er immer noch keine einzige Anfrage und das ist so schade, denn er ist ein ganz toller Hundebub. Natasa beschreibt ihn so : “ Wer Nino noch nie getroffen hat weiß nicht was für ein großartiger Hund er ist. Seine Augen sind sehr menschlich und drücken Gefühle aus. Man hat das Gefühl, dass er jedes Wort versteht.
Er ist ein sanfter zurückhaltender Rüde, der sich nach einigen Treffen sehr öffnet und absolut verschmust und liebebedürftig ist .“

Nino braucht eine eigene Familie, die dem sanften zurückhaltenden Schmusebär Geduld und Zuwendung schenkt, denn dann bekommt sie einen absolut treuen loyalen Gefährten.
Nino ist absolut verträglich mit Artgenossen, und kann auch als Zweithund vermittelt werden.

Aktueller Stand: April 2020
Nino Knutschbär schickt uns neue Fotos. Auch er wartet schon so lange darauf von seinen Menschen entdeckt zu werden. Zusammen mit BlackBerry zog er in Hopeland ein, sie hat ihre eigene Familie gefunden.
Nino wartet noch immer. Liegt es vielleicht daran, dass er recht groß ist und nicht so filigran?
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er zaghaft ist, und zu Frauen mehr Vertrauen hat als zu Männern? Wir wissen es nicht, sind uns jedoch sicher, dass seine Menschen mit Geduld Nino das Leben zeigen und ihm alles bebringen können.

Vielleicht findet er ja doch seine Menschen? Wir hoffen es sehr.

Aktueller Stand: Januar 2020
Der Jungspund lebt schon eine gefühlte Ewigkeit bei Veta in Ioannina. Leider ist auch er nur einer von vielen und es fehlt an Zeit, um sich mit ihm ausführlich zu beschäftigen. Dabei braucht der fröhliche quicklebendige Hundejunge etwas Erziehung, Zeit, Gassigänge und Zuwendung. Nino ist mit seinen Hundekumpels sehr verträglich und spielt sehr gern mit ihnen.

Falls sie mehr über Nino erfahren möchten 
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Nino/
Kontakt:
Zorro Team - Marina Mantopoulos
FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de
Hier geht es zur Bewerbung:
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/

Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. 
Welpen werden nicht getestet, da die Ergebnisse nicht zuverlässig sind, und leider können wir auch nicht mit 100%iger Sicherheit die Rasse, Endgröße und Endgewicht bestimmen, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Größe: ca. 55 cm Gewicht: ca. 30-35 kg Nino ist sehr lieb und verträglich, energiegeladen, absolut verträglich mit allen Artgenossen. Er frisst gern, gut und viel, daher ist er etwas angepummelt und zur Zeit auf Diät. Bei ihm unbekannten Menschen ist er erst einmal zaghaft und schüchtern, aber mit Leckerlis gut bestechlich und taut innerhalb weniger Tage auf, sonst sehr lieb und freundlich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zorro Dogsavior e.V.

Anschrift Hainholz 5 a
31855 Aerzen
Deutschland

Homepage http://www.zorro-dogsavior.de/

 
Seitenaufrufe: 1079