shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LINO NOTFALL:braucht dringend Hilfe!

Notfall

ID-Nummer274951

Tierheim NamePfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

RufnameLINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr

Farbebeige-schwarz

im Tierheim seit13.01.2020

letzte Aktualisierung23.03.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lino ist ein ca. 10 Monate alter Mischlingswelpe (geb. ca. Mai 2019), der auf Grund seiner Jugend, die er in einem Auffanglager in Rumänien verbracht hat, noch ein bisschen vorsichtig mit Menschen ist. Er braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen, aber geduldige Menschen können sicher sein, sein Herz zu erobern. Lino kam mit einem angeborenen Hüftproblem nach Deutschland und die Röntgenbilder ergaben, dass eine OP notwendig war. Er hat die Operation, die ihm nun ein schmerzfreies Leben und Bewegung ohne Einschränkung garantiert, gut gemeistert und ist auf dem Weg der Besserung. Seine zukünftigen Besitzer brauchen also keine Angst zu haben, dass er in irgendeiner Weise nicht belastbar sein könnte. Nach Aussage des operierenden Arztes könnte er auch später bedenkenlos Hundesport machen.

Vielleicht wird Lino noch etwas wachsen, seine Entwicklung ist natürlich noch nicht ganz abgeschlossen, doch zeigt er jetzt schon, dass er wachsam ist und anschlägt, wenn ihm etwas komisch vorkommt. Er hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden, egal ob groß oder klein. Im Gegenteil, ein schon vorhandener Ersthund würde ihm sicher helfen, sich schneller in seiner neuen Familie einzuleben.

Mit der Leinenführigkeit klappt es schon ganz gut, nur laute Autos oder Trecker machen ihm noch ein bisschen Angst, wenn er ihnen draußen begegnet. Lino lebt im Haus, ist stubenrein und kann in Hundegesellschaft allein bleiben, ohne etwas kaputt zu machen oder anzunagen.

Kinder sollten ihm mit Ruhe begegnen, da er bisher noch nicht viele Erfahrungen mit Kindern machen konnte.

Lino ist geimpft und gechippt.

Wenn Sie sich vorstellen: könnten, Lino in Ihre Familie aufzunehmen, wenden Sie sich bitte an
Anni Neuberger,
Mobil: 0151 - 15643331,
E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Anschrift 29410 Salzwedel
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Anni Neuberger Telefon +49 (0)151 15643331

Homepage http://pfotenhilfe-ohne-grenzen.de/index.php?id=startseite

 
Seitenaufrufe: 892