shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BUBULENKA genießt ihr zweites Leben

ID-Nummer274577

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameBUBULENKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 4 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit10.01.2020

letzte Aktualisierung04.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Bubulenka (jetzt Astrid)

Rasse: Mischling

Geboren: ca.2008

Geschlecht: weiblich/kastriert

Größe: 52 cm/10kg

Verträglichkeit mit Hunden: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Kinder: größere

Besonderheit: /

Aufenthalt: 52....Aachen



Astrids Geschichte liest sich wie ein Albtraum. Doch dieser Albtraum war für die Hündin ihr gesamtes Leben Realität.
13 Jahre lebte sie bei einer psychisch kranken Frau, eingesperrt in einem kleinen Verschlag, aus dem sie nur sehr selten heraus kam. Muckte Astrid mal auf, bellte oder machte irgendwie auf sich aufmerksam, dass sie auch noch da war, erhielt sie als Reaktion darauf Prügel.
Niemals hat sie menschliche Hände als etwas positives erlebt, als streichelnde Hände. Niemals die menschliche Stimme mit warmen, liebevollen Worten. Ihr gesamtes Leben bestand nur aus Schlägen, angeschrien werden, gefesselt und eingesperrt sein. Spaziergänge hat sie nicht kennengelernt.
Nach 13 Jahren beschloss die Besitzerin, Astrid nicht mehr zu füttern und die tolle Hündin wäre fast gestorben, wurde im letzten Moment von der Polizei beschlagnahmt.
Eigentlich müsste Astrid nach diesem Albtraum seelisch und körperlich am Ende sein.... aber sie zeigt sich so lebensfroh, positiv, dem Menschen offen. Sie freut sich wie verrückt über liebe Worte, Streicheleinheiten, sucht die menschliche Nähe.
Als körperliche Folge der Misshandlungen hat sie einen neurologischen Schaden im hinteren Körperbereich, also Hüfte, Hinterläufe und Schließmuskel. Ihr Laufbild ist auffällig ( aber sie geht super gerne spazieren!) und verliert Kot. Im Haus ist das mit einer Hunde Windel prima händelbar. Wahrscheinlich war ein heftiger Schlag auf die Wirbelsäule ein Schlag zuviel und Nervenbahnen sind verletzt, beschädigt worden.
Astrid hat sich durch ihre zurückhaltende, sanfte, bescheidene Art ganz schnell in die Herzen der Pflegefamilie geschlichen.
Sie ist vollständig geimpft, gechipt, kastriert und besitzt einen EU- Pass.



Astrid ist in Aachen auf einer Pflegestelle und kann dort gerne besucht werden









Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Dobermann Nothilfe e.V.

Anschrift 52062 Aachen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2745 930695

Homepage http://www.dobermann-nothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 536