shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUCERO , ein kleiner Hasenfuß...

ID-Nummer274301

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameLUCERO

RassePodenco Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbezimtfarben

im Tierheim seit08.01.2020

letzte Aktualisierung15.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unzählige Podencos werden in Spanien jeden Tag ausgesetzt, verstoßen oder einfach sich selbst überlassen. Auch dieser bildschöne im November 2018 geborene Podenco-Mix-Rüde, dem wir den Namen Lucero gegeben haben, teilt das traurige Schicksal seiner Artgenossen. Wie man unschwer erkennen kann, hat dieser traurige Hund es wohl noch nie in seinem noch jungen Leben gut gehabt. Im Tierheim erholt er sich zwar langsam, aber ein artgerechtes Leben für einen jungen Hund ist die Tierheimunterbringung natürlich nicht.
Lucero kommt nur sehr langsam mit seiner neuen Situation klar und ist angespannt und vorsichtig, einfach weil er nicht viel kennt und auch bisher keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Er lässt sich zwar streicheln und kennt auch das Laufen an der Leine, aber ganz geheuer ist es ihm nicht. Er wird einige Zeit benötigen, um unbeschwert auf den Menschen zuzugehen.
Für den noch unsicheren Rüden mit 49 cm bei 16 kg suchen wir ein Zuhause bei hundeverständigen Menschen, die ihm die nötige Zeit lassen, sich zurechtzufinden, ihn sanft aber auch konsequent führen können, wobei hier ausschließlich mit positiver Verstärkung gearbeitet werden sollte. Keinesfalls ist dieser Hund in Watte zu packen, sondern er benötigt einfach Zeit und Geduld.
Sein neues Heim sollte naturnah im ländlichen Bereich liegen und über einen ausbruchsicheren Garten verfügen, damit er hier auch mal seinen altersgemäß vorhandenen Bewegungsdrang ausleben kann, ruhig, strukturiert und ohne Hektik sein.
Wir wissen natürlich, dass dieser Hund nicht so gute Vermittlungschancen hat, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, und genau die geben wir nie auf. Wenn Sie sich diese Aufgabe zutrauen und idealerweise schon Erfahrung mit der Rasse Podenco (oder deren Mischlinge) haben, dann könnte unser Lucero vielleicht der Richtige sein.
Er könnte bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen. Wir vermitteln unsere Hunde nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr. Eine Abholung des Hundes in Nordbayern muss ebenfalls möglich sein.

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!


Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de
Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift Josef-Kopf-Str. 8
92249 Vilseck
Deutschland

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 431