shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HUFFIE - mit den Augen direkt ins Herz

Notfall

ID-Nummer273741

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameHUFFIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit04.01.2020

letzte Aktualisierung17.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Mischling
Geboren: 25.03.2011
Größe: ca. 50 cm

Hallo Ihr lieben Menschen,
hier in diesem berüchtigten Hundelager werde ich Huffie genannt. Ich bin schon ein recht gestandener Hundeherr, kam Ende März 2011 in diese Welt. An die Zeit vor dem Lager kann ich mich nicht mehr erinnern. Das ist schon weit über vier Jahre her und ich weiß nicht, ob mich als Streuner die Hundefänger von der Straße aufgegriffen haben, ob ich im Canile abgegeben wurde als überflüssiger Esser, ob meine Menschen, falls ich welche hatte, mich nicht mehr wollten oder ob sie mir einfach weggestorben oder krank geworden sind. Das Einzige, was zählt ist, dass ich hier drin sein muss und dass ich doch schon so lange nach Hause möchte. Ich weiß, dass es so etwas gibt, für jeden Hund, nur haben viele von uns es noch nicht gefunden. Aber ich gebe die Hoffnung auf meine eigene Familie nicht auf. Bitte schaut nicht weg oder an mir vorbei!

Ihr habt ein altes Kinderspiel, das heißt "Armer schwarzer Kater". Im Süden Europas können wir Hunde spielen "Armer schwarzer Hund", denn wenn wir schwarz und keine flauschigen Welpchen mehr sind oder auch noch von unaufdringlicher Art - dann haben wir hier keine Chance. Ich warte immer noch, dass mir jemand erklären kann, warum das so ist. Und da ist es ganz egal, ob wir lieb sind, folgsam, wunderhübsch - so wie ich mit meinem kleinen weißen Fleckchen und der weißen Schwanzspitze. Vielleicht gibt es in Deutschland Menschen, denen das gefällt und die mich ganzen Kerl gleich mit dazu nehmen.

Es heißt, ich sei ängstlich, aber dass ich den Kontakt mit Menschen annehme. Jetzt solltet Ihr natürlich wissen, dass es an diesem Ort, wo ich seit Jahren "lebe" keine Unterhaltung, Unterweisung, Streicheln oder Ausführen durch Menschen gibt, nicht mal ein gutes Wort oder eine Decke zum Draufliegen sind hier bekannt. Die Wärter tun, was sie müssen und haben es immer eilig. Wie soll man da zutraulich werden? Ansonsten bin ich mit einigen Hündinnen und Rüden in der Box untergebracht und wir kommen miteinander aus.
Ich kann mir vorstellen, dass ich auftaue und mich Euch anschließe, sobald ich bei Euch einziehen darf. Wenn Ihr mir liebevoll zeigt, dass das MEIN Kuschelkörbchen ist, dass ich jeden Tag leckere Mahlzeiten bekomme und dass ich mit Euch sein darf, weil Ihr mich mögt und mir wohl wollt. Wenn ich das verstanden habe, gehe ich auch gern mit zur Hundeschule und bin bereit, alles Mögliche und Nötige zu erfassen - Hauptsache, ich kann Euch eine Freude machen.

Ihr wisst es noch nicht, aber ich bin ein lieber Schatz in einem Rabenfell, dankbar und genügsam. Was für wunderbare Eigenschaften sonst noch so in mir schlummern und erweckt werden mögen, werden wir erst erfahren, wenn ich bei euch bin.

Darf ich wirklich zu euch kommen?

Besuchen Sie Huffie auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 25.03.2011
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon: 0174–610 10 83

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 588