shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUNA sucht ein Zuhause

Notfall

ID-Nummer272118

Tierheim NameTS Nie mehr allein e.V.

RufnameLUNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Farbetricolor

im Tierheim seit01.08.2017

letzte Aktualisierung08.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Luna
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: 2015 (geschätzt)
Farbe: trikolor
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Anlagehund: Nein
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Aufenthaltsort: Harkány Ungarn


Update Mai 2019: Wieder ein Jahr vergangen.
Luna wartet immer noch, nun schon seit mehr als zwei Jahren Tag ein Tag aus das gleiche, aber es gibt eine Verbesserung.
Endlich konnte die Schöne von der Kette befreit werden.
Sie lebt jetzt in einem Zwinger.
Unsere ungarische Kollegin Rita ist mit ihr an der Leine durchs Dorf spazieren gegangen, was ihr deutlich zu sehen Spaß macht.
Hier ein neues Video: https://youtu.be/AMT07oVrsmU


Update Mai 2018: Luna wartet leider noch immer auf ein Zuhause, aber dieses Mal erhielten wir von unseren ungarischen Kollegen mal ganz andere Bilder von der Hübschen. Meist sieht Luna eher traurig und etwas ängstlich auf den Bildern aus, aber diese, sind einmal ganz anderes. Wer hätte gedacht, dass die Süße kleine Stehohren hat und sie wirkt vollkommen entspannt.
Vielleicht sind die neuen Bilder auch eine neu Chance für Luna
Vorgeschichte: Luna wurde mit ihren Welpen zurück gelassen. Ihre Besitzer zogen einfach weg und ließen die Hündin hochtragend in dem leeren Haus zurück. Gott sei Dank, wurden unsere ungarischen Kollegen auf die kleine Familie aufmerksam und versorgen sie nun. Luna lebte in ihrem früheren Zuhause mit Kindern, auch andere Hunde sind kein Problem.
Bei unserem Besuch in Ungarn im März 2017 zeigte Luna sich als aufopfernde Mutter, die sich rührend um ihre Welpen kümmert. Fremden gegenüber ist sie anfangs eher vorsichtig und schüchtern, dies ändert sich aber bestimmt, wenn sie einen näher kennen lernt. Wenn ihre Welpen sie nicht mehr brauchen, wird sie auch kastriert.
Hier ein kleiner Film von Luna: https://www.youtube.com/watch?v=DNfVXkNjEds&feature=youtu.be
Für Luna suchen wir, nach dem ihre Jungen sie nicht mehr brauchen, ein Zuhause, in dem sie ankommen darf und nicht wieder zurück gelassen wird. Hat Luna Ihr Herz erobert und Sie möchten Ihr Leben mit ihr teilen, dann melden Sie sich einfach bei uns.


Silke Heiszenberger-Försterling
silke.heiszenberger@tsniemehrallein.de
04841-9370011
0171-3653321 oder 0157-79385358

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim TS Nie mehr allein e.V.

Anschrift Wittdornweg 34
25866 Mildstedt
Deutschland

Homepage http://www.tsniemehrallein.de/

 
Seitenaufrufe: 596