shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROSI - verschmuste "Piratenbraut" sucht ihren Hafen

Handicap

ID-Nummer271228

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameROSI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbebraun-beige

im Tierheim seit08.05.2020

letzte Aktualisierung08.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rosi (geb. Januar 2019) ist eine junge Mischlings-Hündin, die ausgewachsen geschätzt 45 cm groß sein wird. Im Tierheim zeigt sich Rosi verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts.

Rosi teilt das traurige Schicksal vieler junger unerwünschter Hunde. Sie wurde mit 12 weiteren jungen Hunden (wahrscheinlich ihre Geschwister) im Alter von höchstens 3 Wochen auf einem abgelegenen Feld gefunden. Die Welpen sollten dort in der Kälte ihr Ende finden. Völlig entkräftet und ausgekühlt wurden sie von unserer Mitarbeiterin gerettet. 9 der 13 Hunde haben überlebt. Nun sucht Rosi ein schönes Zuhause, in dem sie geliebt wird und für immer bleiben darf.

Sie ist ihrem Alter entsprechend neugierig, verspielt und erkundet gerne ihre Umwelt.
Menschen gegenüber ist sie offen und freundlich und lässt sich gerne streicheln. Sie freut sich über jede Aufmerksamkeit und würde am liebsten den Menschen nicht mehr gehen lassen. Doch leider ist im Shelter viel zu wenig Zeit .

Rosi ist für jeden Spaß zu haben. Sie liebt sie es, zu rennen und zu spielen,- egal, ob mit Artgenossen oder mit Menschen.

Wir wünschen uns für Rosi ein liebevolles Zuhause bei Menschen mit Einfühlungsvermögen, die ihr zeigen, wie schön das Zusammenleben sein kann.

Rosi kennt noch nicht viel von der Welt. Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass Rosi zumindest anfangs vorsichtig auf unsere Umwelt reagieren könnte. Autos, Haushaltsgeräusche, an der Leine gehen und Stubenreinheit, all dies und vieles mehr sind dem kleinen Schatz bisher fremd und sie sollte geduldig an alles herangeführt werden.

Aber da Rosi sehr aufgeschlossen ist, dürfte es nicht lange dauern , bis sie auftaut und ihr neues Leben freudig annimmt.

Ein souveräner Ersthund könnte bereits gern in der Familie leben. Rosi würde sich bestimmt über den Hundefreund freuen. Doch das ist kein Muss.
Der Besuch einer Hundeschule wird mit Sicherheit Hund und Halter helfen, sich schneller anzunähern. Dort kann spielerisch in der Gruppe gelernt und geübt werden und Spaß gibt es da auch immer für alle Beteiligte.

Rosi ist von Geburt an auf dem linken Auge blind. Für sie selbst ergibt sich daraus keine Einschränkung, sie kennt es nicht anders. Das Auge wurde gründlich untersucht, Rosi hat keine Schmerzen. Das blinde Auge ist vollkommen schwarz. Es ist also zu erkennen, dass die Hündin auf diesem Auge nicht sehen kann.

Rosi ist noch sehr jung und das Leben hinter Gitter kann nicht ihre Endstation sein. In ihr steckt ganz viel Potenzial und mit der richtigen Erziehung kann aus Rosi eine tolle Familienhündin und treue Begleiterin werden.

Hat sich die süße Rosi in ihr Herz geschlichen? Wollen Sie ihr zeigen, wie toll das Leben sein kann?
Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme per mail oder per Telefon:
Stefanie Bergmann 0174 3291808
Email: stefanie_bergmann2006@yahoo.de

Ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Hund und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle.
Gerne sende ich Ihnen auch ein Video von der kleinen Fellnase.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Rosi ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Der Hund reist Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren. Rosi reist des Weiteren im registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift Hudtwalckerstr. 11
22299 Hamburg
Deutschland

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 455