shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AMURA - wer nimmt mich so, wie ich bin?

ID-Nummer270345

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameAMURA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz mit weißen Abz.

im Tierheim seit30.04.2021

letzte Aktualisierung14.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Amura (geb. 01/2019, ca 50 cm) wurde mit ihren 12 Geschwistern auf einem Feld gefunden. Ein Helfer nahm sie alle mit ins Shelter, wo man sich liebevoll um die Welpen kümmerte.

Alle Welpen fanden ein schönes Zuhause, nur Amura musste bis zum Schluss warten und konnte schließlich im März auf eine Pflegestelle nach Krefeld ziehen:

Folgendes kann die Pflegestelle berichten:
Amura ist eine ängstliche, aber auch neugierige Hündin.
Sie lässt sich anfassen und streicheln, aber wir sind uns nicht sicher, ob sie es tatsächlich schon genießen kann.
Sie braucht lange, um Vertrauen aufzubauen. Es braucht etwas Geduld und man sollte ihr die Zeit geben, die sie braucht, bis sie sich öffnet.

Amura ist eine neugierige Maus und auch sehr lernbegierig. Oft wird ihr Lerneifer noch durch ihre Angst unterdrückt,- aber auch das wird weniger.
Sie lässt sich anleinen und geht Gassi, am liebsten ohne irgendwelchen -unheimlichen Dingen- zu begegnen. Wenn sie Zuviel Angst hat, neigt sie zur Flucht. Hier sollte man ihr Ruhe und Sicherheit geben und möglichst wenig auf ihre Angst eingehen.

Amura kann gut stundenweise alleine bleiben. Sie bellt nicht und dekoriert auch nicht die Wohnung um.

Die zarte Maus orientiert sich sehr an dem souveränen Ersthund. Daher ist ein ruhiger, kein überaktiver Hund Bedingung für ihr neues Zuhause.
Auch Kinder sollten nicht in ihrer neuen Familie leben.

Amura hat ein ganz liebes Wesen. Doch es braucht ganz viel Liebe und Geduld, damit sie sich öffnet und Vertrauen zu ihren Menschen hat. In den wenigen Wochen, wo sie auf der Pflegestelle ist, hat sie schon eine große Entwicklung durchgemacht. Sie ist auf dem besten Weg, aber es wird noch eine Zeit brauchen, bis sie unbeschwert durchs Leben hüpfen wird.

Wenn Sie sich in die hübsche Amura verliebt haben, und sie Amura weiter auf diesem Weg begleiten möchten, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:

Jessica Kuss: 01573 7288433
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Ich beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Madel und einer möglichen Adoption

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Amura ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Sie reiste Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift 47805 Krefeld
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 2905