shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

REX - wird er für seine Mühe belohnt?

Notfall

ID-Nummer270186

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameREX

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit26.05.2020

letzte Aktualisierung26.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Rex (Geb. 2/17- ca 50 cm) wurde mit seinen Geschwistern im Shelter abgegeben.
Er ist ein kräftiger Rüde, der mit anderen Hunden gut klar kommt. Auch Katzen sind kein Problem.
Da er ein selbstbewusster Hund ist, würden wir ihn lieber als Einzelhund oder bei einer Hündin sehen
Rex mag Menschen, braucht aber Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Er ist aber nicht aggressiv.
Wie wir im Video sehen (YouTube ID bei Google eingeben), steht sich Rex – wie man so schön sagt- selbst im Weg. Er liebt es, gestreichelt zu werden, aber er würde es nicht selbstständig einfordern.

Zur Zeit arbeitet ein Hundetrainer mit Rex. Hier lernt er, an der Leine zu gehen, dem „Rudelführer“ zu gehorchen und zu vertrauen und das Leben mit einem Menschen als selbstverständlich und angenehm anzusehen.
Bei diesem Training lebt er überwiegend im Haus und lernt auch somit automatisch die Alltagsgeräusche kennen.

Warum ist Rex ein Notfall:
Die Zeit beim Hundetrainer ist nicht für immer und bald muss Rex wieder zurück ins Shelter Dieser Schritt wird ihn wieder zurückwerfen und das wollen wir ihm ersparen. Er hat sich so toll entwickelt, hat so super mitgearbeitet,- nun soll er auf für seine Mühe belohnt werden.


Wen suchen wir für unseren hübschen Rex?
Wir könnten uns sowohl in einer Familie ohne kleine Kinder vorstellen als auch bei einer Einzelperson. Rex wird wahrscheinlich nicht vom ersten Tag an entspannt in sein neues Leben springen. Bestimme Sachen werden ihm noch Angst machen und er braucht Zeit, jemandem zu vertrauen.

Jedoch mit einem souveränen Freund an seiner Seite, der ihn an alles Neue heranführt, wird er lernen, dass das Leben eigentlich sehr schön ist und schon bald werden Sie sich zu einem tollen Team entwickeln.
Seine zukünftigen Adoptanten oder seine Pflegestelle sollten schon Hundeerfahrung haben und ihm die Zeit geben, die er braucht um anzukommen. Daneben braucht er aber auch eine souveräne und konsequente Erziehung in Verbindung mit viel Liebe und Geduld.

Rex hat es so verdient, endlich eine Familie oder Bezugsperson zu haben, der er Vertrauen kann.

Dass sein Start ins Leben so schrecklich war, soll ihm jetzt nicht sein ganzes Leben lang zum Verhängnis werden.

Möchten Sie der Mensch sein, der den hübschen Rex auf die Sonnenseite des Lebens begleitet? Oder möchten Sie Rex eine Pflegestelle als Sprungbrett ins neue Leben anbieten?

Dann melden Sie sich gerne bei mir.
Stefanie Bergmann 0174 3637561 oder
Email: sbafumatidogs@web.de
Ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen zu Rex und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Rex reist geimpft, Tollwut geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeererkrankungen untersucht, vor Ausreise findet ein medizinischer End-Check-Up statt, und natürlich geht er mit EU-Pass auf die Reise ins neue Heim. Reise wird mittels registriertem Tracestransport angetreten, das heisst, der Transport ist vorher bei allen zuständigen Veterinärämtern angemeldet und Tierpfleger sind mit an Bord.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift Hudtwalckerstr. 11
22299 Hamburg
Deutschland

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 158