shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CANE - sucht erfahrenes, konsequentes Zuhause

ID-Nummer258216

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameCANE

RasseKokoni-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbehellbraun-weiß

im Tierheim seit15.11.2019

letzte Aktualisierung01.12.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unser liebenswerter Cane war bereits vermittelt und hat sein Zuhause leider wieder verloren. Nun ist er auf der Suche nach Menschen mit Hundeerfahrung, die ihm die Chance geben, im zweiten Anlauf das große Los zu ziehen. Cane wurde ursprünglich als einjähriger Junghund im Dezember 2019 von Zypern nach Deutschland vermittelt. Im Sommer 2021 ist Cane wieder abgegeben worden, da es die Familie nicht geschafft hat, die für Cane notwendige Konsequenz, Struktur und gemeinsame Regeln zu erarbeiten. Seitdem ist Cane auf einer Pflegestelle und hat vieles gelernt.

Cane ist ein blonder, flauschiger Kokoni-Mix-Rüde, der mit ca. 40 cm und ca. 10 kg ein von Natur aus eher gemütlicher Mitbewohner ist. In seiner Pflegestelle in 25421 Pinneberg hat er sich gut eingelebt und kommt auch mit den vorhandenen Hunden gut aus.

Insgesamt zeigt sich Cane als eher ruhiger Hund, der nicht groß mit anderen Hunden spielen möchte sondern die Zeit lieber mit seinen Menschen verbringt. Kuscheln steht auf der Liste seiner Lieblingsbeschäftigungen ganz weit oben, aber auch Ballspielen oder im Garten in der Sonne dösen mag er sehr gern.

Ausgedehnte Wandertouren oder andere sportliche Aktivitäten lässt Cane seine Menschen dagegen gern allein machen und sucht sich stattdessen, wenn möglich, ein gemütliches Plätzchen – der kleine Mann weiß eben genau, was er will.

Cane braucht auf jeden Fall Menschen, die die Führung übernehmen können und wollen, und die ihm mit klaren Kommandos und Strukturen genau zeigen, was von ihm erwartet wird. Canes neue Zweibeiner sollten die entsprechende Hundeerfahrung und Konsequenz mitbringen und sich nicht auf Diskussionen mit ihm einlassen. Sobald die Rangfolge geklärt ist und Cane seinen Menschen die Führung anvertraut hat, ist er ein toller vierbeiniger Freund, der das Herz am rechten Fleck hat aber auch immer ein wenig seinen eigenen Kopf haben wird.

Cane kann sowohl als Zweithund wie auch als Einzelprinz vermittelt werden. Kinder sollten möglichst schon im Teenageralter und hundeerfahren sein.

Ein kleiner Brief von Cane:

Hallo zusammen,
ich wollte mich mal wieder melden und berichten, was für Fortschritte ich schon gemacht habe. Mein Pflegefrauchen hat viel mit mir geübt, ehrlicherweise fand ich es nicht immer gut, jedoch habe ich nun gemerkt und gelernt wie viel einfacher das Leben ist, wenn man die merkwürdigen Regeln der Menschen versteht. So habe ich verstanden, dass es gar nicht so schlimm ist, mir das Geschirr anlegen zu lassen, mir meine dreckigen Pfötchen abputzen zu lassen oder mich einfach nur bürsten zu lassen.

Mein Pflegefrauchen ist sehr stolz auf mich, sie meint auch, dass ich das Hunde 1 x 1 schon recht gut beherrsche und nun bereit für meine eigene Familie wäre.
Nach wie vor finde ich sehr lange Spaziergänge nicht toll, laufe aber natürlich brav mit. Man will ja auch gefallen... Zuhause bin ich ein sehr ruhiger Hund, der den Tag lieber mit Schmusen und Streicheleinheiten verbringen mag. Leider darf ich trotz größten Anstrengungen immer noch nicht auf die Couch, da ich immer noch lernen muss mich anzupassen und in das Rudel einzufügen.

Das finde ich nicht schön, akzeptiere es aber. Kommt mich doch gerne mal besuchen, dann können wir uns kennenlernen und ich zeige euch, was ich für ein toller Vierbeiner bin.
Liebe Grüße, euer Cane

Können Sie sich vorstellen, unserem Charakterhund Cane ein Zuhause zu geben? Und sind Sie bereit, ihn bei mehreren Treffen in seiner Pflegestelle richtig kennenzulernen bevor er bei Ihnen einzieht? Melden Sie sich gern bei uns, Cane freut sich auf Ihren Besuch!

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie sich vorstellen können, Cane ein Zuhause zu geben. Cane kann nach Absprache in seiner Pflegestelle besucht werden. Sie können auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos
Vielen Dank!

Cane würde gerne kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren bei Ihnen einziehen!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift 25421 Pinneberg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)9569 924233

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 1910