shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CANE - Liebenswerter Kokoni-Miox-Rüde *11/2018

ID-Nummer258216

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameCANE

RasseKokoni-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbehellbraun-weiß

im Tierheim seit15.11.2019

letzte Aktualisierung01.12.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unser ca. 3,5-jähriger Kokoni-Mix-Rüde Cane ist leider noch immer auf der Suche nach seinen kompatiblen Menschen.

###################################
Die entscheidenden Fakten vorab:
Cane ist KEIN Anfängerhund!
Cane braucht KONSEQUENTE Menschen, die ihm klare Regeln vermitteln und Grenzen setzen KÖNNEN und WOLLEN!
Cane wird NICHT in ein Zuhause mit Kindern vermittelt!
###############################################

In seinem Leben hat Cane viel Pech gehabt: Als junger Hund ist er auf Zypern in einer Tötungsstation gelandet, nach kurzer Zeit hatte er Glück und durfte nach Deutschland umziehen, wo er sein Zuhause aber leider wieder verloren hat. Aus Cane war ein Hund geworden, der selbstbestimmt durchs Leben ging und Anfassen oder auch Regeln häufig mit einem Schnappen begleitet hat. Nun lebt er in einer tollen Pflegestelle, aber diese kann das eigene Für-Immer-Zuhause natürlich nicht ersetzen.
In seiner Pflegestelle wurde täglich an den Herausforderungen im Zusammenleben mit dem eigensinnigen Wuschel gearbeitet und dabei sicherlich die eine oder andere Träne vergossen, da Cane es seinem Pflegefrauchen sehr schwer mit dem friedlichen Zusammenleben gemacht hat. Im Umgang mit anderen Hunden und im normalen Alltag ist er inzwischen ein durchaus ganz normaler Hund. Er arrangiert sich gut mit den gegebenen Situationen, lässt sich durchaus von fremden Menschen streicheln (allerdings nicht am hinteren Teil des Rückens), verträgt sich im Hundeauslauf mit anderen Hunden oder spielt vereinzelt auch mit ihnen.

Cane sieht zwar auf allen Fotos nach einem lieben, verschmusten kleinen Familienhund aus mit dem man ganz easy durchs Leben gehen kann, aber sobald man hinter die Fassade schaut, kommt ein selbstbewusster Rüde zum Vorschein, der klare Vorstellungen hat, wie er sich sein Leben und das Zusammenleben mit seinen Menschen vorstellt. Cane schaut sich die Menschen ganz genau an und erkennt sofort, wer es mit ihm aufnehmen kann und wer nicht.

Dieser kleine Hundemann möchte nicht „verbogen“ oder familientauglich gemacht werden, sondern er sucht seine festen Bezugspersonen, die ihn mit allen seinen Vorzügen und Macken so nehmen wie er ist, die ihm darüber hinaus auch ein festes Gerüst im Alltag mitgeben und ihm auch klare Grenzen aufzeigen können, wenn der kleine Kerl anders reagiert als es in der Menschenwelt erwünscht ist. Cane braucht Verlässlichkeit im Zusammenleben mit uns Menschen: er kann Regeln akzeptieren, diese müssen dann aber auch immer und von Mensch wie Hund eingehalten werden.

Eigentlich ist er ein Hund, der nicht viele Ansprüche hat, aber es müssen eben die richtigen Menschen sein. Ein respektvolles und konsequentes Miteinander zwischen Mensch und Hund, das wäre sein Traumzuhause. Ein Zuhause, in dem er endlich ankommen kann, ein eigenständiges Lebewesen sein darf und in dem anfangs nichts von ihm erwartet wird – das wär der Jackpot! Cane hat so viel Liebe und Dankbarkeit zu geben, tut das nur eben auf seine ganz eigene Cane-Art...

Da Cane seine neuen Begleiter erst kennenlernen muss, sollten die Interessenten aus dem Umkreis von 25421 Pinneberg kommen, so dass das gegenseitige Vertrauen bei wiederholten Besuchen langsam aufgebaut werden kann.

Haben Sie sich in Cane verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer bei uns. Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos
Vielen Dank!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift 25421 Pinneberg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)9569 924233

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 4309