shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAX auf der Suche nach Schäferhund-Freunden

ID-Nummer257978

Tierheim NameP.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

RufnameMAX

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit02.09.2019

letzte Aktualisierung24.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Max wurde von seiner Familie in unserer Casa abgegeben. Der Abgabegrund war: ...er ist plötzlich gewachsen... die Familie ist völlig unerfahren und hat ihn (klein und süß) aus einem anderem Tierheim adoptiert. Max wurde am 1.8.17 geboren. Er ist in seinem Wesen noch ein Welpe und dementsprechend verspielt. Kommandos etc. kennt er noch nicht. Max ist in unserem großen Rudel in der Casa, noch völlig überfordert. Er kuscht vor den anderen, ist demütig und ordnet sich unter. Max verträgt sich sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden. Selbst Katzen sind für Ihn kein Problem. Max besitzt schon Temperament, spielt aber am liebsten mit Jose. Wenn die anderen Hunden lautstark losstürmen, hat er Angst. Generell klebt er sehr gerne an Jose's Füßen und hat ihn dadurch auch schon so manches mal zum stolpern gebracht. Da Max das Leben in einer Familie mit Kindern nun bekannt ist, mag er diese kleine Menschen sehr. Aufgrund seiner Tollpatschigkeit und Größe , sollten diese aber standfest sein. In der Wohnung und jetzt auch in seinem Zwinger ist Max bereits stubenrein. Die kleinen Spaziergänge mit Jose oder den Gassigängern genießt er und läuft schon schön an der Leine mit. Jose bezeichnet ihn als leicht trottelig, denn Max kann seine Größe/Beine nicht immer koordinieren. Die Schulterhöhe von Max ist zur Zeit 53cm, man sollte sich jedoch bewusst sein, das er noch im Wachstum ist. Sollte Max nun Dein Interesse geweckt haben, oder es noch offene Fragen gibt - schreibe uns eine Nachricht!


Wir vermitteln ausschließlich nach positiver Vorkontrolle eines Tierschutzvereines. Alle Hunde sind gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht. Die Vermittlungsgebühr für erwachsene Hunde (ab 1 Jahr) beträgt 280 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Vermittlungsgebühr für Welpen (bis 1 Jahr) liegt bei 230 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Ausreise der Welpen ist ab der 16. Woche möglich, nachdem die letzte vorgeschriebene Impfung getätigt wurde. Selbstverständlich reisen all unsere Hunde mit einem EU-Heimtierpass.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim P.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

Anschrift Jakobstr. 7
63579 Freigericht
Deutschland

 
Seitenaufrufe: 1064