shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SACARIA ist ein ruhiger Hund und sollte in eine ebenso ruhige Umgebung ziehen!

ID-Nummer257852

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameSACARIA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit12.11.2019

letzte Aktualisierung25.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Sacaria
Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Geboren: 06/2018
Größe: ca. 38 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja, ältere
Handicap: nein
MMT: negativ
aktueller Aufenthaltsort: 48231 Warendorf

Die kleine Sacaria ist erst eine Woche auf ihrer Pflegestelle, hat sich jedoch schon sehr gut eingelebt und immer mehr in das Herz ihres Pflegefrauchens geschlichen. Über Sacaria kann sie nämlich nur positives berichten, so zum Beispiel, dass die kleine Maus trotz vorheriger Zwingerhaltung so gut wie stubenrein ist, nachts problemlos durchschläft sowie Auto fahren, Kinder (wenn diese schon älter sind) und Katzen kein Problem sind. Sacaria hatte vorher kein schönes Leben, was ihre anfängliche Scheu und Vorsicht auch noch zeigt. Jedoch fasst sie schnell Vertrauen und lässt sich von ihrem Pflegefrauchen anfassen, streicheln und mit etwas Geduld und Ruhe auch bürsten. Alles Dinge, welche die kleine Maus vorher nicht kannte und nach dieser Woche schon ein riesiger Fortschritt sind. Sicherlich würde Sacaria weitere Fortschritte machen, wenn man ihr auch in ihrem neuen Zuhause mit Liebe, Geduld und Feingefühl begegnet. Sacaria versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und orientiert sich auch an diesen. Ein Zweithund wäre somit ein großer Vorteil. Ansonsten ist Sacaria ein sehr ruhiger und und sollte in eine ebenso ruhige Umgebung ziehen. Das turbulente Stadtleben oder eine dünnwändige Wohnung wären nichts für sie.

Haben Sie sich in die kleine Maus verliebt und möchten Sie gern kennenlernen? Dann melden Sie sich gern bei uns. Natürlich kann Sacaria auch kennengelernt werden.

Kontakt: Annika Radecke, annika.radecke@salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift 48231 Warendorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 591