shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DINO , der kleine Clown

Fundtier

ID-Nummer257678

Tierheim NameP.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

RufnameDINO

RasseCollie-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit03.07.2018

letzte Aktualisierung24.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Dino wurde in den Garten einer Casa Freundin geworfen. Er ist ein freundlicher, kleiner gute Laune-Junge. Er freut sich über alles und jeden. Vor kurzem war er an Parvovirose erkrankt, konnte jedoch rechtzeitig behandelt werden. Er hat sich davon super erholt und fühlt sich inmitten unserer anderer Welpen richtig wohl. Inzwischen hat er sich die erste Welpen-Impfung bekommen. Sobald sein kompletter Impfschutz steht, kann Dino in seine eigene Familie reisen. Wer hat sein Herz an den kleinen Clown verloren und möchte ihn adoptieren?

Update Ostern 2019: Wir haben Dino als einen alters entsprechenden Frechdachs kennengelernt. Dino hat Blödsinn im Kopf und ist für jede Abwechslung dankbar. Dino ist verspielt und mit allen verträglich. Natürlich muss Dino noch das Einmaleins in der Hunde-Erziehung bekommen, aber da er für alles aufgeschlossen ist, dürfte das kein Problem werden. Dino mag auch die Kuschel- und Streicheleinheiten vom Menschen - da wird sogar der Halbstarke ganz sanft.


Wir vermitteln ausschließlich nach positiver Vorkontrolle eines Tierschutzvereines. Alle Hunde sind gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht. Die Vermittlungsgebühr für erwachsene Hunde (ab 1 Jahr) beträgt 280 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Vermittlungsgebühr für Welpen (bis 1 Jahr) liegt bei 230 € zzgl. 100 € Transportgebühr. Die Ausreise der Welpen ist ab der 16. Woche möglich, nachdem die letzte vorgeschriebene Impfung getätigt wurde. Selbstverständlich reisen all unsere Hunde mit einem EU-Heimtierpass.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim P.A.P.S. -Sonnenhunde aus Spanien e.V.

Anschrift Jakobstr. 7
63579 Freigericht
Deutschland

 
Seitenaufrufe: 738