shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VIRGOLA und Punto - ein Geschwisterpaar sucht ein Zuhause.........

ID-Nummer257577

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameVIRGOLA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-hellbraun

im Tierheim seit10.11.2019

letzte Aktualisierung02.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Virgola

Geburtsdatum: 26.02.2011
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 50 cm, ca. 20 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: vorstellbar

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € (Transportgebühr von 150,00 € wurde gespendet)

Ansprechpartner:
Marion Doufas
Fon: 02323 / 2 65 38
Mobil: 0179 / 45 14 309
eMail: m.doufas@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update 1. Februar 2020

Die hübsche Virgola ist ein Sonnenschein, freundlich zu jedem Hund und sehr menschenbezogen.

Virgola sitzt mit Punto in einem Außen-Gehege. Ihre wunderbar soziale Art, auch bei Hündinnen, ist ein wahnsinnig toller Charakterzug. Virgola ist keinesfalls dominant und die Mitarbeiter des Canile bezeichnen sie als: molto dolce (sehr süß).
---------------------------------------------------------------------------------------------------

VIRGOLA und Punto - ein Geschwisterpaar sucht ein Zuhause.........

…...vielleicht bei IHNEN? Die beiden werden getrennt vermittelt, das heißt, Sie können entweder die süße VIRGOLA bei sich aufnehmen oder den etwas dunkler gezeichneten Punto. Ein Pflegestellenangebot wäre für die beiden Mäuse das Sprungbrett in ein neues Leben und Sie könnten schauen, ob VIRGOLA oder Punto zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Dann könnten Sie entscheiden, ob sie einem der beiden ein Zuhause für immer anbieten? Sind Sie neugierig geworden?

Dann erzähle ich Ihnen soviel zu den beiden Hübschen, wie ich erzählen kann, nämlich dass die Geschwister auf Sardinien leben, oder besser gesagt, ihr Dasein in einem dieser fürchterlichen Canili fristen und das seit sie winzige Hundekinder von etwa acht Wochen waren! Restaurant-Abfälle als Futter, medizinische Versorgung so gut wie gar nicht, menschliche Zuwendung: Null!!! So lange Zeit praktisch Isolationshaft ...... dennoch sind die beiden hoffnungsvoll, etwas schüchtern, aber neugierig, jederzeit bereit, sich auf die Menschen einzulassen, das ist das Wunderbare an Hunden!

Wenn Sie sich für einen der beiden entscheiden, sei es als Pflegestelle oder als Adoptionsangebot, können wir VIRGOLA oder Punto auf unser Hope-Gelände holen, unsere kleine Auffangstation auf Sardinien. Dort werden sie dann von unseren Mitarbeitern liebevoll versorgt und tierärztlich durchgecheckt! Es gibt täglich Freilauf, gutes Futter und viele Streicheleinheiten, bis die Hunde nach Deutschland ausreisen können.
Aber Sie haben dann auch noch etwas zu tun: Als Erstes: anrufen für einen der beiden Hunde! Dann erkläre ich Ihnen gern die weiteren Abläufe.

Bei Ihnen Zuhause ist dann etwas Geduld gefragt, die beiden müssen sich ja erst eingewöhnen, wir wissen nicht, ob sie schon einmal in einem Haus gelebt haben, die Treppe gehen können oder stubenrein sind.
Aber die Erfahrung hat uns gezeigt, dass die Hunde, selbst nach längerer Zeit im Tierheim, alles sehr schnell lernen! Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Hat VIRGOLA´s oder Punto´s Schicksal IHR Herz berührt? Dann rufen Sie mich an! Sie entscheiden für VIRGOLA oder Punto: Beton oder Körbchen..........

Die beiden Geschwister sind in diesem Forum einzeln eingestellt, sofern noch nicht vermittelt.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 465