shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RINGO "Ich werde Familienhund!"

ID-Nummer257373

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameRINGO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit08.11.2019

letzte Aktualisierung30.05.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rundum verträglicher, menschenbegeisterter, kleiner Zuwendungsjunkie sucht liebevolle Ausbildungsofferte zum Familienhund, sowie Übernahme in eine Lebensstellung.

Ringo ist ein Findelkind aus den Straßen einer italienischen Stadt. Der kleine Mann litt an Parvovirose und ist dem Tod nur dank der Pflege durch italienische Tierschützer entgangen. Jetzt geht es ihm wieder gut und es wird Zeit, dass er das wenig welpengerechte Rifugio verläßt und eine eigene Familie findet.

Ringo ist bekennender Menschenfan und zeigt sich, wann immer er Gelegenheit dazu hat, anhänglich, lieb und verschmust. Der kleine Herr Hund versteht sich bestens mit seinesgleichen und auch eine Vergesellschaftung mit Katzen, oder anderen Tieren sollte, in Anbetracht seiner Jugend, problemlos möglich sein.

Was es bedeutet, als Familienmitglied in einem Haushalt zu leben, davon hat Ringo verständlicherweise noch keinen Schimmer. Aber der kleine Mann lässt keinen Zweifel an seiner künftigen Profession, die ihm eine klare Herzensangelegenheit ist. Das kleine und große Familienhundeinmaleins zu lernen, sollte für Ringo eine leichte Übung sein. Lernen muss der Welpenbub auch noch, dass es einen Unterschied gibt, zwischen Stuhlbeinen und Kauknochen, dass weder Sofakissen, noch Druckerzeugnisse in ihre Bestandteile zu zerlegen sind, dass Teppiche in ihrer Ursprungsform zu belassen sind und wo und wann Hunde auf das große Außenklo zu gehen haben.

Ringo wurde mittlerweile auf Mittelmeerkrankheiten und positiv auf Leishmaniose getestet. Obzwar Ringo keinerlei Symptome der Erkrankung zeigt und es dem jungen Herrn Hund gut geht, wurde unverzüglich mit einer medikamentösen Therapie begonnen. Ringo zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Wir suchen ein Zuhause für Ringo, in dem er liebevoll und in angemessenen Schritten in den Ernst und die Freuden des Lebens als Familienhund eingeführt wird. Die Aufgabe seiner Menschen wird es auch sein, Ringo die Welt zu zeigen, ihm bei großen und kleinen Abenteuern jederzeit sicheres Geleit zu bieten und seinem Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung gerecht zu werden.

Weitere vierbeinige 'Angehörige' fände Ringo sicher knuffig. Reichliche Gelegenheit, sich mit seinesgleichen über hundliche Wichtigkeiten auszutauschen, sollte er aber in jedem Falle haben.
Bis Ringo mindestens ein jahr alt ist, sollte er nicht regelmäßig über längere Zeit alleinbleiben müssen.

Ringo wird ca. 40-50 cm groß.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 1347