shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

URSEL - unser gemütliches Kuschelmonster

ID-Nummer257266

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameURSEL

RasseKarakachan

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit06.08.2018

letzte Aktualisierung15.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Nicht "uns Uwe", sondern "uns Ursel" möchten wir Ihnen heute vorstellen (in Erinnerung an Uwe Seeler für die Generation 50+ :- ). Ursel ist schon länger im Tierheim, jetzt aber erst bereit zur Vermittlung. Wir möchten unsere Hunde gerne gut kennen, bevor wir sie auf die “Menschheit loslassen”.

Ursel war am Anfang sehr misstrauisch und wir mussten vorsichtig mit ihr umgehen. Sie war auch mit der neuen Situation im Tierheim sehr überfordert. Jetzt hat sie sich eingelebt und sich mit uns allen arrangiert. Sie liebt es inzwischen sehr, sich den Bauch kraulen zu lassen, und das bitte schön am besten endlos. Die Fellpflege kann ihr auch nicht lange genug dauern. Kämmen und Bürsten bitte bis der Arzt kommt........

Wir haben Ursel nach dem Zustand ihrer Zähne auf ungefähr 10 Jahre geschätzt, geb. ca. 2009. Plus/Minus. Wer weiß das schon? Straßenhunde haben in der Regel nicht die besten Zähne.
Auf jeden Fall ist sie ein ruhigeres Modell und liebt es gemütlich. Urselchen mag noch keinen Schritt an der Leine laufen und zieht es vor, in der Schubkarre geschoben zu werden. :-)

Sie ist sehr verträglich mit ihren Artgenossen. Vielleicht schafft es ja ein souveräner Hund in der neuen Familie ihr zu zeigen, dass es durchaus Spaß macht, sich selbst zu bewegen. Sicherheitshalber sollte die Familie über eine Schubkarre verfügen. Wer eine solche hat, hat meist auch Haus und Garten. Das nämlich würden wir uns für Ursel wünschen. In einer Etagenwohnung wäre sie völlig fehl am Platz.

Eine weitere Voraussetzung ist Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden. Sie können schon stur und ganz besonders sein. Ursel ist der beste Beweis.

Ursel ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie könnte ihr Heimatland sofort verlassen, dann allerdings in einem Mercedes Sprinter in einer ausreichend großen Box, die dafür schon bereit steht. Und nicht in einer Schubkarre. :-)

Updates und das Bewerbungsformular finden Sie hier:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/ursel/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 471